Wie mache ic aus meiner alten 7.200U Festplatte am günstigsten eine externe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo 2001HAL9000,

Du könntest dir ein Gehäuse für die Platte besorgen. Das brauchst du auf jeden Fall, wenn du sie extern benutzen willst, damit sie nicht beschädigt wird. Dann könntest du die Platte am Router anschliessen und sie als NAS-Gerät benutzen. Dann könntest du darauf leicht von beiden Rechner zugreifen. Hier ein Artikel zum Thema: http://www.pcwelt.de/tipps/USB-Festplatte-am-Router-wird-nicht-erkannt-8921866.html Welches Model ist dein Router? 

Eine andere Option wäre das Gehäuse zu kaufen und dann die Festplatte in exFAT zu formatieren, damit du die Daten auf beide Betriebssysteme lesen, ändern und löschen könntest. Natürlich brauchst du zuerst alles, was momentan auf dieser HDD gespeichert ist, auf einen anderen Datenträger zu speichern und erst dann die Platte in exFAT zu formatieren, da dadurch alles gelöscht wird. 

Ich hoffe das wird dir helfen. Wenn du weitere Fragen hast, stehe ich gerne zur Verfügung.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001HAL9000
15.09.2016, 14:09

Danke Dir, der Vorschlag ist gut, allerdings habe ich die Erfahrung, dass Der Router zu langsam ist um vernünftig Daten zu übertragen. Wenn, dann würde ich die Platte am liebsten direkt über LAN verbinden. Da geht ja viel Speed. Allerdings weis ich nicht ob sich das dann so gut ansteuern lässt .-.

0

MacBook mit Thunderbolt? Das MacBook hat nur einen USB-C Port. 

Oder meinst du ein MacBook Air oder Pro? Die haben beide neben dem Thunderbolt- auch USB3-Ports.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lupulus
14.09.2016, 21:51

Beide Rechner haben allerdings einen Netzwerkanschluss.

Es ist also ein MacBook Pro.

0
Kommentar von Lupulus
14.09.2016, 21:53

Ja, dann ist der günstigste Weg ein Gehäuse mit USB3 Anschluss.

0
Kommentar von 2001HAL9000
15.09.2016, 14:10

Leider ist das MacBook Pro etwas Älter, also nur USB 2.0 und das ist ja echt lahm .-.

0

Sorry, wenn das jetzt fies klingt, aber du wusstest ja, was du tust, als du dir einen Macbook gekauft hast. Da muss man eben Folgekosten einkalkulieren, wie zum Beispiel die für einen Thunderbolt - USB3 Adapter, gibt es von Apple für gerade mal 99,95€: http://www.apple.com/de/shop/product/HGC82ZM/A/kanex-thunderbolt-to-esata-usb-30-adapter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001HAL9000
14.09.2016, 20:20

Na ja, benutze den halt in meiner Ausbildung zum Grafikdesigner... 

Ich weis nicht ob Adapter wirklich so das richtige sind.

0

Was möchtest Du wissen?