Wie mach ich Rinnen guten Eindruck beim Vorreiten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

gehe gut mit dem Pferd um und zeig einfach, was du kannst, mach aber keine Experimente, wie z.b. springen oder spezielle dressurübungen, es seidenn es ist ein speziell dafür trainiertes Pferd. Bleib einfach ganz locker und belohn das Pferd mit einer Möhre, das kommt gut an, nur kein Zucker, manche Leute mögen das nicht :)

sei selbstbewusst und zeig dem Pferd das es bei dir keine angst haben braucht, außerdem achte auf deine Körpersprache , beim Putzen nicht zu hecktisch, insgesamt sei ruig und bestimmt und achte auf jedenfall darauf dass du auf die Körpersprarche des Pferdes sehr genau hörst und diese auch verstehst , du kannst du auch einfach sehr sehr bestimmend sein und dem Pferd einfach vermitteln das du Chef bist und das was du sagst umgesetzt zu werden hat, das solltest du sowieso klar stellen!

Helly199 14.06.2014, 21:10

und achte beim reiten darauf wie du sitzt, wie du die hände hälltst, ich weiß jz nicht wie gut du reiten kannst und ob du lange reitest , aber achte auf die besitzerin oder den besitzer( so durch den ausgenwinkel) und achte auf dein aussehen und auf deine sprache!

0

Zeige aber auch, dass dir das Pferd selbst wichtig ist und dass du bereit bist gut um es zu kümmern und zeige Interesse

Entspannt hingehen, ruhig mit dem Pferd umgehen. Wenn du aufgeregt bist, hastig atmest merkt das Pferd das und wird, wenn es sensibel ist, selber hibbelig. Wenn du Verbesserungsvorschläge bekommst, nimm sie an und setze sie um, so gut du kannst. Mehr kannst du nicht machen. Also einfach ganz locker bleiben.

Naja an deinem Reitstiel kannst du jun nichts mehr andern. Aber vll mit Fachwissen?! ;)

Was möchtest Du wissen?