Wie mach ich meiner Mutter in einer schweren Zeit eine Freude?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Einen kleinen, schönes Strauß Blumen und eine süße Karte mit selbstgeschriebenen, aufbauenden Worten fände ich sehr gut..
Alles gute für deinen Dad!

Kommentar von Bianca2409
07.03.2016, 20:02

Danke werde ich ihm ausrichten. :) sobald er natürlich wieder mehr ansprechbar ist. 

0

Also von Sachgeschenken würde ich absehen.

Koch doch etwas richtig schönes für euch,gestalte einen richtig schönen Abend nur für euch zwei zu Hause, kannst auch noch einen Kuchen oder ein leckeres Dessert machen. Und dann redet ihr darüber, was ihr in diesem noch jungen Jahr alles schönes zu DRITT machen werdet, sobald es Deinem Vater wieder gut geht. Ihr könnt auch speziell zusammen etwas überlegen, worüber sich Dein Vater (Ihr Mann) freuen würde, eine Reise o. Ä.

Die Zukunft mit dieser Person planen, die derzeit so krank ist, gibt Zuversicht und sagt zweifelsfrei: Es wird auch weiterhin ein WIR geben.

Am meisten hilfst du ihr, in dem du keine Probleme machst und einfach funktionierst. Hausaufgaben machen, pünktlich zur Schule gehen etc.

Dann guck mal, wie du ihr Arbeit im Haushalt abnehmen kannst. Ich weiß ja nicht wie alt du bist und was du schon kannst.

Sie wird jetzt auch Freude an kleinen Aufmerksamkeiten haben: Eine gute Tasse Tee oder Kaffee oder eine Wärmflasche, wenn sie nicht einschlafen kann. Wenn man jemandem etwas Gutes tut, dann strahlt das auf einen zurück und man selber fühlt sich auch besser. Das merkt man schnell, wenn man es mal versucht. Für deinen Vater kannst du derzeit ja nicht viel machen, so hilf ihm, in dem du deiner Mutter hilfst.

Vielleicht mag deine Mutter jetzt auch viel kuscheln, weil ihr viel durch den Kopf geht. Lade sie auch mal zu einem Spaziergang ein, wenn die Sonne scheint. Wer viel in der stumpfen Krankenhausluft ist kann das gut gebrauchen.

Kommentar von Bianca2409
07.03.2016, 20:10

Ich bin erst 13 und helfe meiner Mutter sehr viel. Ich gehe eigentlich auch gerne zur Schule, nur in letzter Zeit hab ich wenig Kopf dafür. Ja wir sind wirklich jeden Tag bei meinem Vater im Krankenhaus. So ein Spaziergang könnte schon was schönes mal zwischendurch sein. 

0

Liebe Bianca, das tut mir sehr leid. Das ist so schlimm für euch alle. :-(

Du weißt ja, es nicht deine Aufgabe, das Problem zu "lösen" ? Du bist ja selbst betroffen. Die Eltern sollen grundsätzlich für die Kinder da sein, nicht umgekehrt. Auf jeden Fall solltest du nicht so tun, als ob es dir supergut ginge und vor deiner Mutter die Fröhliche spielen.

Aber du sagt ja schon, es soll auch dir selbst gut tun.

Die Situation ist traurig, man kann sich wohl nur für kurze Zeit ablenken, um ein bisschen Kraft zu tanken. Ein Besuch in der Eisdiele? Oder vielleicht gibt es einen Tierzüchter in der Nähe, wo man Tierbabies streicheln kann. Oder eine heiße Schokolade am Stil. Oder raus in Licht und Luft, vielleicht einfach eine Stadtführung mitmachen. Ein VHS-Kochkurs, der nur ein paar Stunden an einem Tag dauert, da trifft man auch andere Menschen, ohne dass man sich tiefgründig unterhalten muss. Oder vielleicht tritt ein Comedian oder Kabarettist bei euch in der Nähe auf oder es gibt einen Zirkus. Ein Besuch im Thermalbad, wo man im heißen Wasser entspannen kann?

Kommentar von Bianca2409
07.03.2016, 20:07

Danke für deine hilfreiche und nachdenkliche Antwort. Das problem ist mir geht es eh nichtgut. Meine Mama und ich unterstützen uns gegenseitig. Ich bin erst 13 deswegen wird es schwer etwas teureres zu kaufen oder zu machen. 

0

Es reicht schon eine Kleinigkeit wie z.B dass du ihr eine Rose schenkst oder  du nimmst ihr einfach mehr Arbeit ab als sonst außerdem viel Glück für deinen Vater.

Mfg lovemunichsbeer 

Kommentar von Bianca2409
07.03.2016, 20:01

Danke dir, sehr lieb. :*

1

Ein Küsschen vielleicht. Wenn du zur Achule gehst, gute Noten schreiben, sich anstrengen u.s.w. dass der Lehrer deiner Mutter positive Sachen über dich sagt. 

Kommentar von Bianca2409
07.03.2016, 20:00

Wäre natürlich auch eine Idee, aber da ich erst 13 bin kann ich ihr nicht wirklich was großes schenken. Leider ich würde ihr mit was auch immer eine Freude machen. 

0

Zusammen etwas schönes kochen,in ein Gartencenter gehen und  schöne Frühlingsblumen kaufen und einpflanzen (in den Garten oder in einen Kübel), Blumen geben Freude.

Vielleicht einen Wellnestag für Euch 2?

Kommentar von Bianca2409
07.03.2016, 19:56

Ja, wäre vielleicht nicht so eine schlechte Idee. Aber was könnte man so noch machen ? Sie hat seitdem fast keine Lust auf nichts. So geht es mir zwar auch aber ich geh noch in die Schule und da muss ich mich aufrappeln. :(

0

Was möchtest Du wissen?