Wie mach ich meinen Führerschein?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Beides hat seine Vor- und Nachteile. Ich habe die Prüfungen hintereinander gemacht und bin damit nicht gut zurecht gekommen. In der Theorie gibt es viele Fragen, die sich auf Verkehrssituationen beziehen und wie du dich dann verhalten solltest. Ohne Fahrpraxis hat mir einfach das passende Bild im Kopf gefehlt, ich konnte mir darunter nichts vorstellen, darum musste ich sie mühsam auswendig lernen.

Meine Fahrschule hat das damals so begründet, dass man die Theorie vernachlässigen würde, wenn man nebenbei noch Praxis macht, da man sich auf zuviel gleichzeitig konzentrieren muss.

Ich würde sagen, dass sollte man danach aussuchen, wie man am besten lernen kann.

habe beides gleichzeitig gemacht konnte dann die Praxis sehr gut in der Theorie einsetzen und anders herum. aber wie schon geschrieben, es kommt auf die Fahrschule darauf an, wie diese das handhabt

Das legt die Fahrschule selber fest, in meiner Fahrschule war es so, das erst nach dem bestehen der Theorieprüfung mit den praktischen Fahrstunden begonnen wurde. 

Flooorii 09.03.2016, 23:09

Ich kann Mich entscheiden

0

Am pädagogisch Wertvollsten ist es wenn du die Theorie und Praxis kombinierst.

Aber wenn du zuerst die Theorie Prüfung machst (ohne davor gefahren zu sein) kann dich der Führerschein günstiger kommen. Da die Gefahr nicht besteht das man die Theorie Prüfung schiebt und dadurch mehr Fahrstunden braucht.

Also bei mir lief es parallel. Nach zwei drei Theorie Stunden ging es los mit dem Fahren.

Flooorii 09.03.2016, 23:10

Ich habe ja die wahl

0
MissRatlos1988 09.03.2016, 23:14

ahso. machs doch parallel. erstens bist du schneller fertig und zweitens lernt es sich besser, wenn man Theorie und Praxis gleichzeitig abwendet.

0

Ich habe beides gemacht. Zum Unterricht gegangen und 1 oder 2 mal die Woche Fahrstunde. So lernt man schnellsten und ist auch schnell fertig.

Meld dich einfach bei der Fahrschule deiner Wahl an. Die sagen dir dann schon wie es weitergeht.

Meisten beginnt alle paar Wochen ein neuer Theorie Kurs in einer Fahrschule. Dieser Kurs dauert dann wiederrum 2 bis 4 Wochen, je nach dem wie oft ihr euch in der Woche trefft. Und nach einer Weile werdet ihr dann mit den Fahrstunden anfangen, parallel zum Untericht.

Flooorii 09.03.2016, 23:09

Hab Mich ja angemeldet jetzt habe ich die Wahl wie ich es machen möchte

0
derkiesi 09.03.2016, 23:22
@Flooorii

Ach so. Ja wenn du die Zeit hast, dann mach ein paar Stunden Theorie und fang ruhig schon mit der Praxis an, auch wenn du noch keine Theorieprüfung hattest.

0

Was möchtest Du wissen?