Wie mach ich ihn aufmerksam drauf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nonverbal also? Ach nein, das führt zu vielen Missverständnissen und dadurch zu unnötigem Stress.

Sprecht lieber nochmal direkt darüber, einigt euch auf einen ungefähren Zeitrahmen (also ab wann frühestens).

Mein Rat wäre: Erst die Schule fertig machen, dann eine Ausbildung fertig abschließen. Dann (oder vorher) zusammenziehen und schauen ob das Zusammenleben klappt (das bedeutet auch viel Arbeit innerhalb der Beziehung, schließlich wird man irgendwann mit den Alltagsmacken und Gewohnheiten konfrontiert - viel intensiver als in 5 Jahren gemeinsame Wochenenden zuvor).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt Ihr denn ein regelmäßiges Einkommen? Ihr müsst ja auch eine Wohnung und Essen/Trinken zahlen können. Auch kostet ein Kind noch zusätzlich Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xKiriko
19.02.2017, 21:30

Mein Freund geht arbeiten hat im Monat seine 1000 übrig mit eigener Wohnung haben auch schon viel Erfahrung mit Kindern passen oft auf die Kinder von meinen Freund der Schwester auf. Und sind auch schon lange genug zusammen :)

0

Mit 17 Jahren ein Kind? Hast du dir das reiflich überlegt?

Im Moment scheint ihr glücklich miteinander zu sein. Aber das muss ja nicht ewig so bleiben. Was willst du dann mit dem Kind machen?

Mach erstmal ne ordentliche Ausbildung. Und sieh zu, dass du allein im Leben zurecht kommst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solltest Du es dir nicht nochmal überlegen ?? Mit 17 bist Du noch zu jung für ein Kind....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darüber solltet ihr reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?