Wie mach ich das mein Gesicht nicht mehr so blass wirkt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kurzfristig hilft eiskalter Wasserguß (nach Kneipp). Gesicht solange mit Wasser begießen (unter dem Wasserhahn geht auch) bis es fast schmerzt. dadurch wird die Durchblutung angeregt. Ausgiebige Winterspaziergänge machen schöne rosige Bäckchen.

Täglich ein großes Glas Möhrensaft trinken. Das ist nicht nur gut für die Hautfarbe, es schützt auch besser vorm ersten Sonnenbrand und ist sehr gesund (Vitamin A). Das solltest Du aber über die ganze Winterzeit machen. Der sichtbare Erfolg kommt erst nach ca. 6-8 Wochen.

Selbstbräuner sehr sorgfältig und sparsam vorm Schlafengehen auftragen Hals und Dekollete nicht vergessen. Morgens ggf. etwas Rouge dazu und fertig. Hält ein paar Tage.

hi, mal eruieren, ob du ein warmer oder kalter Farbtyp bist. Ich finde den Hautton wichtig. Ist dein Hautton eher gelbblass oder weißblass? Wenn er ins Gelbliche geht, dann spricht das eher für warme Farben, wenn es ins Bläulich-Rötliche geht, für kalte Farben. Du kannst auch mal unter Jahreszeitentypen googeln - da findest du sicher eine Menge. Dann würde ich in der passenden Farbe Rouge auftragen (aber wirklich nur einen Hauch und gut verwischen und mich in den passenden Farben kleiden. LG Korinna PS vielleicht hast du auch einen Eisenmangel?

Ich bin auch relativ blass, vor allem wenn ich eine längere zeit nicht im urlaub war. ich klatsch mir dann meistens 2-3 mit meinen händen auf die wangen, wodurch sie dann farbe bekommen Wenns aber unbedingt bräune sein muss, kann ich dir nur noch ne sonnenbank empfehlen.

MfG

Du machst einen Handstand und Sche... nein lassen wir das ;D Akzeptiere es oder halte dich in der Sonne auf, aber lassbitte die Finger von Wundercremen und weiteren Abfall Hautverbesserungsprodukten...

Was möchtest Du wissen?