wie mach ich bei ihr den ersten Schritt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Immer ein Schritt nach dem anderen ;) Ich weiß nicht, was du unter Rummachen verstehst, also mal ganz von vorn:

Wenn ihr fernseht, leg den Arm um sie, rück zu ihr ran und kuschelt, wie ihr es immer macht. Küss sie (gerne am Hals/Nacken/Ohr), streichel sie, spiel mit ihren Haaren... Schieb die Hand unter ihr Shirt, streichel ihren Bauch, ihre Brüste, runter zum Hosenbund. Fass sie ruhig erst über den Klamotten an, üb leichten Druck aus, dann streichel sie untenrum und fang an, sie ein bisschen zu fingern. Natürlich bei allem darauf achten, wie sie reagiert! Wenn sie steif wird, nicht weiter mitkuschelt oder nichts sagt, dann frag sie, ob es ihr unangenehm ist! Wenn ja, müsst ihr wohl mal in Ruhe reden und du ihr klar machen, dass du ihr nicht weh tun oder sie zu irgendetwas überreden möchtest, aber du dir klarere Zeichen von ihr wünscht, was sie möchte und was nicht.

Wenn du merkst, dass es ihr gefällt und sie darauf eingeht, heb sie auf dich oder leg du dich auf sie. Hör nicht auf, dich um ihren ganzen Körper zu kümmern (Brüste, Hals und natürlich das Gesicht nicht vergessen ^^). Reib dich an ihr oder beweg dich so, dass es sich gut anfühlt. Sie weiß sicher längst, worauf du hinaus willst, also zieh sie langsam aus und achte darauf, ob sie erregt ist. Zeig ihr, dass du sie befriedigen willst und stell dich erstmal in den Hintergrund, versorg sie mit den Händen oder mit dem Mund.

Du kannst auch ihre Hände nehmen und dahin führen, wo du sie spüren möchtest. Wenn ihr beide noch unerfahren seid, traut sie sich wahrscheinlich nicht, etwas neues auszuprobieren. Vielleicht hilft es ihr auch, im Dunklen "zu forschen" oder unter der Decke. Wenn sie klar nein sagt, versuch etwas anderes oder frag, was sie gern ausprobieren möchte.

Wenn du all das probierst und sie geht gar nicht darauf ein, ist sie noch nicht so weit. Sei nicht frustriert, sondern sag ihr auch mal "Ich möchte, dass es dir gefällt" oder "Es ist alles in Ordnung", geh zurück zum kuscheln und REDE MIT IHR! Frag sie, warum sie noch Angst hat oder unsicher ist und zeig ihr, dass sie dir vertrauen kann und sie dir wichtiger ist, als Sex zu haben. Du darfst deine Wünsche ruhig klar äußern, du zwingst sie ja zu nichts.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)

Viel Glück

Wenn ihr das nächste Mal rummacht, ziehst du sie langsam aus. Knöpfst ihre Hose auf, oder schiebst ihr Shirt nach oben. Wenn sie sich da nicht wehrt, dann kannst du weiter machen, und es tut sich von alleine. Ich wünsche dir viel Glück!

irgendwie versteh ich den sinn der frage nicht. du fragst sie einfach und siehst dann was passiert. und da du auf sie wartest ist ja alles ok, oder?

na ich weiß nicht wie ich den ersten Schritt machen soll.Irgendwie trau ich mich nicht sie einfach zu fragen

0
@2lukaaa2

hmm. Schwierig. Das einzige was du tun kannst ist warten bis sie dich fragt.

0

Was möchtest Du wissen?