wie mach ich am besten milchschaum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuchs mal mit Geduld und Gelassenheit... Das Volumen der Milch sollte nach dem Aufschämen etwa die doppelte Menge sein. Zu beachten ist dabei dass der Milchschaum nicht heißer als ca. 65° werden sollte, denn sonst fällt dieser wieder zusammen. Da du schon ein Edelstahlkännchen benutzt, geht das am einfachsten wenn Du das Gefäß mit der rechten Hand festhältst und die linke ans Kännchen legst zur Teperaturprüfung. Wenn`s anfängt unangenehm heiss zu werden hast Du die Meximaltemperatur erreicht und der Schaum sollte auf die doppelte Menge angewachsen sein und schön cremig. Dann stellst Du das Kännchen ab und schwenkst es noch ein wenig und Du erhältst einen wunderbar cremigen Schaum. Die Größete Herausforderung dabei ist die GEDULD! Veil Spaß, Viel Geduld und einen verdienten Erfolg mit einem tollen Milchschaum

um di eFrage zu beantworten: "Welche Milch soll ich nehmen?" gibt es eine richtige lösung! Egal welche! Entscheident ist nähmlich nicht der Fett anteil sondern der Eiweiß anteil. Leichter ist es auch mit gekühlter milch , da du jetzt länger schäumen kannst. Düse in die Milchkanne biss sie komplett untertaucht, düse anschalten und jetzt deine Milchkanne langsam nach unten bewegen bis du ein ganz ganz feines zischen hörst. Jetzt solange schäumen bis du die gewünschte menge für dein Geränk hast ( für eine Cafe Latte zb. reicht es die Milch bis auch ca. 35 Grad zu schäumen da du für eine Cafe Latte kaum schaum benötigst anders für einen Cappuccino der 50% Milchschaumanteil hat). Aber bei spätestens 65-67 Grad ist schluss. Ab jetzt ist wird sie zu heiß ( nicht trinkbar ) und ab 74 Grad flockt sie sogar auf.

Mit fettarmer Milch geht das am besten. Der Behälter muss sauber sein und fettfrei. Am besten eignen sich Edelstahlbehälter

ja das hab ich schonmal alles...

0

Versuchs mal mit 3,5%, sollte der druck der Düse ok sein, müßte es klappen mit ein wenig übung.

Auch schon versucht..aber wie genau geh ich mit dem ding um?

0
@metallsternchen

Du mußt die Düse voll aufdrehen, mit dem Behälter dann rauf und runter gehen, um so Luft in die Milch zu bringen und die Milch nicht kochen lassen. Und glaub mir 3,5% Milch ist besser. Kann aber auch an der Düse liegen, dann gibts kleine Latte Stab ( kleiner Quirl ) oder ein Behälter ( Glas oder Metall) in dem Du mit nem Sieb den Schaum machen kannst.

0

Was möchtest Du wissen?