Wie mach ich , dass mein Hund sich mehr für mich interessiert?

17 Antworten

Hallo, es ist immer schwierig ferndiaknosen zu stellen. Aber ich würde sagen üb erst einmal die Leinenführigkeit. Dann mach dich für deinen Hund interesant, in dem du beim spazieren gehen öffters etwas neues machst. Zieht dein Hund zu sehr in eine richtung, wechsel die richtung, schon haste aufmerksamkeit. Was ist sein lieblingsspielzeug, füge das beim spazieren ruhig mit ein. Lass den Hund auch ruhig auch mal unterwegs ein paar übungen machen, sobald er deine Aufmerksamkeit hat, belohnen, aber nicht hinschmeissen, sondern er muß es sich aus der Hand holen. Vielleicht hilft es dir ein wenig, üben aber nicht zu viel am stück, nicht länger als 15-20min. ruhig öffters wiederholen. So nun versuch das ganze einmal und mal sehen ob das klappt.

Du kannst das abrufen mit der Schleppleine trainieren. Glaub aber bitte nicht, das das Thema in ein paar Tagen erledigt ist. Das braucht Zeit und konsequentes Training. Das heißt täglich üben, bei jedem Spaziergang! Laß die Schleppleine einfach locker über den Boden schleifen, behalte aber das Ende in der Hand. Gib das Komando, sollte er nicht zu dir kommen hol ihn mit der Schleppleine SOFORT zu dir.Kein zweites Komandound auch sonst kein Wort. Das heißt nicht, das du rucken oder zerren sollst, einfach zu dir holen.Belohnen wenn er bei dir ist. Als wir damals trainiert haben, habe ich ihn nur zum Ballspielen von der Leine gelassen, damit er erst gar nicht in Versuchung kam, sich nicht abrufen zu lassen ;) Wir haben 4 Wochen gebraucht, dann war es drin, aber wie schon gesagt üben, üben und noch mal üben. Ich habe geschrieben, bei jedem Spaziergang, damit meinte ich aber nicht, das er keinen Spaß mehr haben soll, bau die Übung immer mal wieder ein, während ihr unterwegs seid ;) Die letzte Übung sollte immer positiv sein. Das heißt hör auf, wenn er es super gemacht, positives bleibt am besten in Erinnerung. Wünsche dir viel Erfolg! LG

du wolltest noch wissen wie du dich interessanter machen kannst. Wenn dein Hund ein Balljunkie wie meiner ist, ruf ihn, zeig ihm den Ball renn los (darfst auch gerne dabei ein paar Geräusche machen juchtzen, quitschen, etc am besten wenn du irgendwo allein bist =)), lass den Ball "aus versehen" fallen, stürz dich drauf...Das macht meinem richtig Spaß und ich bin dann Sowas von interessant, das da kommen könne wer wolle der sieht dann nur mich

0

Das perfekte Herankommen ist eine der schwierigsten Sachen in der Hundeerziehung. Am besten in einer Hundeschule trainieren.

Warum hupen die Autofahrer, wenn ich mit meinem Hund Gassi gehe?

Hallo, manchmal, wenn ich mit meinem Hund (Chihuahua) Gassi gehe, hupen mich (männliche) Autofahrer an und oftmals rufen sie mir auch hinterher. Meine Mutter geht auch oft mit dem Hund und ihr ist das noch nie passiert (wenn ich ohne meinen Hund unterwegs bin, mir übrigens auch nicht). Ich verstehe nur nicht, warum die Autofahrer das machen. Sehe ich aus wie eine N u t t e, weil ich einen Chihuahua habe? So kommt mir das nämlich manchmal vor.

...zur Frage

An alle Hundehalter, wie verhalte ich mich in folgender Situation?

Ich bin quasi mit Tieren aufgewachsen und unseren Hund haben wir bald 11 Jahre. Er ist der beste Freund der Welt und es könnte keinen gehorsameren und sanftmütigen Hund geben. Leider gibt es ein Problem was mich als Halter sehr belastet. Er versteht sich kaum bis garnicht mit Rüden. Wenn diese an der Leine sind..okay dann ignoriert er diese zuverlässig aber leider passsiert es mir zu oft bei unserer Mittagsrunde das andere Hundehalter ihre Hunde, meistens Rüden, frei laufen lassen. Sobald ich einen freien Hund sehe nehm ich meine Beine in die Hand und gehe einen anderen Hund. Schon oft kam es zu einer Beißerei, die vom anderen Hund ausgang, wegen freilaufenden Hunden aber nur im bei sein der Familienmitglieder. Wie sollte ich mich verhalten wenn ein anderer Hund auf mich und meinen Hund zu kommt?

...zur Frage

Wie bekomme ich den Futterneid bei meinem Hund weg?

Wir haben einen Beagle mit großem Futterneid. Hier mal ein Beispiel für den Ablauf: Wir geben unserem Hund Futter. Sie ist auf und dann wenn nur noch kleine Reste im Napf sind kommen meine Katzen. Unser Hund kommt dann und schnappt nach den Katzen. Oder wenn wir ein Leckerlie haben was sie eigentlich nicht mag, aber wir einen anderen Hund treffen, ich dem was geben darf und der's isst, dann will sie es auch. Wie bekomm ich das weg?

...zur Frage

Mein Hund bringt den Ball nicht wieder zurück.

Was kann ich tun. Wenn ich ihm ein Leckerchen zeige, kommt er zwar, aber ohne den Ball. Wie habt ihr es gemacht? Eigentlich ist mein Hund vom Ballspielen sehr begeistert. Früher konnte er es auch noch, ungefähr vor einem Monat. Er ist mmernoch ein Welpe und zwar ein sehr verspielter.

...zur Frage

Hund bellt im Garten wenn sich draussen was tut

Hallo Vielleicht habt ihr gute Tips? Meine Hündin ist jetzt 4 Monate - sie ist im Großen und Ganzen eine sehr brave - Grundkommandos versteht sie und befolgt sie auch - sie geht ohne Leine und kommt auf Zuruf und so weiter... das einzige "Problem" das wir haben is das Bellen im Garten am Zaun.... im Haus bellt sie nicht und wenn dann nur sehr selten - sie bellt auch nicht wenn es an der Tür läutet oder wenn wir heim kommen - da ist sie ruhig - wenn sie aber draussen ist und los bellt dann lässt sie sich kaum beruhigen, los gehts sobald sie hört dass sich jemand nähert oder wenn in der Ferne ein anderer Hund bellt... Habt ihr Tricks womit ich das Bellen einstellen - bezw stoppen kann? Ein bissl bellen ist ja nicht schlimm - das gehört zum Hund - aber beim Befehl sollte sie reagieren... Liegrü ;) und Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?