WIE LUFTSICHERHEITSASSISTENT WERDEN

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Korrekt, ist kein offizieller Ausbildungsberuf gem. IHK Richtlinien. Im Vordergrund solltest schon eine abgeschlossene Berufsausbildung mitbringen, dann kommst Du auf ein ca. sechs Wöchiges Seminar mit anschließender theoretischer und praktischer Prüfung (Personenkontrolle und Bilderauswertung am PC sowie am Röntgengerät) ;) Der Beruf an sich ist interessant und vielseitig, Du lernst täglich neue Menschen kennen, aber es ist auch die Kehrseite mit Schicht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit, auch die Visitierung von Personen kann anstrengend werden, es gibt noch Zusatzqualifikationen bspw. Weiterbildung zur Luftsicherheitskontrollkraft im §8 Bereich oder diverese andere :) Eigentlich kannst Du die Ausbildung bei jedem zertifizierten Betrieb machen, der ansässig an einem Flughafen ist, einfach die Augen aufhalten für etwaige Stellenausschreibungen :)

Was möchtest Du wissen?