Wie Lücke füllen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Woraus ist denn diese "Lücke" resultiert? Wenn Du dort z. B. arbeitssuchend warst, kannst Du das auch so hineinschreiben. Oder Du schreibst, dass Du in dieser Zeit gejobbt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Regensburg12345
29.08.2016, 14:33

Kann die firma nachschauen ob ich dort wirklich gejobbt habe?

0

Du kannst zum Beispiel sagen, dass du dich freiwillig bzw ehrenamtlich irgendwo engagiert hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstmal ist das ja keine lücke, denn es ist dein leben.....

ich bin in der hinsicht mit ehrlichkeit immer weit gekommen bis jetzt obwohl ich teilweise bis zu nem jahr eine sogenannte lücke im lebenslauf habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib dass du zB ein Interrail gemacht hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musstest mit Dir selber erstmal über Deine zukunft Gedanken machen oder sowas 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du durchgehend gearbeitet hast, kannst du auch einfach mal Urlaub hereinschreiben, da dreht dir niemand einen Strick daraus.

Oder du schreibst "Arbeitssuchend".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Regensburg12345
29.08.2016, 14:32

Meinst du urlaub zwischen 2 arbeitgebern?

0
Kommentar von herzilein35
29.08.2016, 14:55

Wer Arbeitssuchend in den Lebenslauf schreibt ist sofort aussortiert. Vor alle m dann wenn diese Arbeitssuche länger dauert. Den wahren Grund warum arbeitssuchend interessiert leider die meisten Chefs nicht und bilden bereits vorher ihre Meinung daraus.

0

Lücke? was hast du denn in dieser Zeit gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Regensburg12345
29.08.2016, 14:22

Eigentlich nicht viel hab mich um einen neuen job gekümmert... aber Arbeitssuchend kommt glaub ich meistens nicht gut an

0

Was möchtest Du wissen?