wie löst man solche aufgaben mit zahlenfolgen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Zahlenfolgen geht nach dem Muster: +9.

Die Zahlen sind immerzu das um eins verminderte Vielfache von 9.

Somit ist die erste dreistellige Zahl dieser Zahlenfolgen 305.
305 + 10*9 ergibt 395 - die letzte dreistellige Zahl dieser Zahlenfolge.

Somit gibt es 1 + 10 = 11 dreistellige Zahlen in dieser Zahlenfolge.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Oubyi 21.05.2016, 20:34

Ich fürchte Du hast das "dreistellig" falsch verstanden.
Der Hinweis auf 9n-1 ist aber sehr gut.

0
SebRmR 21.05.2016, 20:35

Somit ist die erste dreistellige Zahl dieser Zahlenfolgen 305

Ist die erste dreistellige Zahl nicht 107?

0
Willibergi 21.05.2016, 20:36

Da ist was dran - ich hab mich vertan. ;)

LG Willibergi

0
likegeile 22.05.2016, 10:05

Was bedeutet 9n-1 also das "n"

0
likegeile 22.05.2016, 10:06

Aber ich verstehe es irgentwie immer noch nicht

0
Willibergi 22.05.2016, 11:19

9n - 1 bedeutet einfach, dass alle Zahlen Vielfache von 9, vermindert um 1 sind.

Das bedeutet:

M = {9*1-1; 9*2-1; 9*3-1; 9*4-1; ...}

und somit

M = {8; 17; 26; 35; ...}

LG Willibergi

1

naja du suchst den Zusammenhang zwischen den Zahlen, und führst die Reihe dann immer weiter bis du aus dem 3-stelligen Bereich raus bist, und dann kannste zählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
likegeile 22.05.2016, 10:04

Das dauert aber sehr lange!

0

Das sind offenbar Zahlen der Form 9n-1, die ersten 11 bis 98 = 9*11-1 sind 2stellig, die letzte 3stellige ist 998 = 9*333-1, also sind insgesamt 333-11 = 322  Zahlen in dieser Folge 3stellig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Oubyi 21.05.2016, 20:42

FAST:

die letzte 3stellige ist 998 = 9*111-1, also sind insgesamt 111-11 = 100  Zahlen in dieser Folge 3stellig

0
Schachpapa 21.05.2016, 23:33
@Oubyi

:-) Man sollte entweder grillen oder rechnen.

1
likegeile 22.05.2016, 09:57

Hallo und danke für deine amtwort doch ich verstehe nicht warum du bei 11 amgefamgen hast du rechnen also

0
likegeile 22.05.2016, 09:57

11 bis 98

0
Schachpapa 22.05.2016, 11:29
@likegeile

8=9*1-1, 17=9*2-1, 26=9*3-1, ..., 89=9*10-1, 98=9*11-1, 107=9*12-1, ..., 998=9*111-1

Ab 12 wird's 3stellig, bis 111.

1

du suchst dir was aus dem Netz raus und willst es aus Interesse lösen;

dann lässt du dir es hier lösen? strange!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
likegeile 22.05.2016, 10:24

und das nennt man "expertenantwort" und ich lasse sie hier nicht lösen ich frage nur wie sie geht da solche Übungen in meinen Prüfungen vorkommen könnten!

0

Was möchtest Du wissen?