Wie löst man sich emotional von einem Menschen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin gegen Ablenken. Besser finde ich klar bewusst Hinschauen - auf die Gefühle, auf die Emotionen. Und das ohne Bewertung, vom gegenwärtigen Moment aus. Stichwort Achtsamkeit. Das hakt ab und reduziert nach und nach das Triggerpotenzial.

Wenn man sich ablenkt und die Sache nur aus dem Augenwinkel wahrnimmt kommt es immer wieder und klopft an die Tür.

Meinst du etwa wie die Person mich behandelt, soll ich darauf achten? Wie soll man das ohne Bewertung schaffen?

Und danke für den Ratschlag.

0
@Arethusa1

Nein. Wenn nervende Emotionen ausgelöst werden, dann schaust du hin, und sagst Dir: Aha! Nervende Emotion! - Die schonwieder!

Der Trick ist: Erkennen und benennen.

Nimm das Märchen vom Rumpelstilzchen: Wer seine Dämonen loswerden will, der muss ihnen ihren Namen auf den Kopf zusagen.

Damit erhebst du dich über die Emotion und stehst nicht mehr unter ihrer Fuchtel.

1

In dem du in deinem Leben einen Plan hast....Ziele, Träume...Eine Leidenschaft!

Wenn wir etwas tun was uns gefällt, dann können wir uns ganz darauf fokussieren! Dann denken wir nicht mehr permanent an ihn...Genauso ein Netzwerk mit Freunden und bekannten mit dem man ausgeht, und die treffen auch spaß machen, dann sind wir nicht mehr so Emotional von dem Partner abhängig!

Es müssen aber Ziele sein die uns WIRKLICH wichtig sind... Zum Beispiel ein Sportliches Ziel oder was auch immer...Das gibt man nicht für ein Partner auf! Wir müssen den Glauben loswerden, dass uns der Partner Glücklich machen könnte aber das stimmt nicht so ganz! Wir können uns nur selbst wahrhaftig uns Erfüllend und überwiegend Glücklich machen...Der Partner ist nur ein Spiegel von uns selbst...Wenn es uns überwiegend Schlecht geht, dann hat das natürlich massive Auswirkungen auf die Partnerschaft. Wenn wir nicht schnell Verantwortung für unsere Probleme übernehmen und den Partner immer wieder um Hilfe bitten, dann verliert der Partner früher den Respekt von uns...Weil es keine Beziehung mehr auf Augenhöhe ist sondern eine Vater-Mutter-Kind Beziehung...

Dieser Tipp könnte dir wiederbringen:

Behandle eine Person genauso wie sie dich behandelt...Ich meine nicht " So du mir so ich dir" " Wenn du mich respektlos behandelst, dann behandle ich dich auch so"....Sondern, immer dann wenn ich mich unwohl fühle. Ziehe ich mich sofort zurück und kümmere mich um mein Leben.... Ich schaffe dadurch ein Gleichgewicht... Aber das funktioniert wenn du weißt, wie du behandelt werden möchtest und was Respekt für dich bedeutet... Wenn jemand mich häufig auf Abruf stellt, sich wenig meldet...Dann beweist er mir durch sein handeln das andere Dinge viel wichtiger sind..Dann sind für mich ebenfalls andere Dinge wichtiger...

Man merkt einfach wenn ein Mensch echtes Interesse hat...Er ist engagiert, man Spürt die Motivation! Er WILL dich sehen! Und es fühlt sich gut an! Zeit findet man immer das ist nur eine Frage des Willens und der Organisation! Man kann immer wenn man WILL!

LG

Sandy

Hallo,

die beste Methode nicht mehr an jemanden zu denken, ist sich abzulenken. Das heißt, dass du dich für eine bestimmte Zeit einfach auf andere Sachen konzentrierst, damit denkt man automatisch nicht mehr an diese bestimmte Person!
Und wenn du dich dann einmal distanziert hast, dann ist es auch kein Problem mehr, dieser Person nicht zu schreiben!
Das hilft auch bei Trennungen!

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Wie kann ich lernen nicht mehr so emotional zu sein, nicht mehr Menschen so schnell in mein Herz zu schließen (Bitte um Antwort)?

Hei Leute undzwar um es kurz zu fassen: Ich würde gerne lernen Menschen schnell loszulassen, niemanden so schnell an mich ranzulassen und einfach kalt sein gegenüber anderen (außer enge Freunde, Familie) ich will nicht mehr abhängig von Menschen sein oder so schnell Menschen in mein Herz schließen. Ich bin eine sehr gutherzige und nette Person aber heutzutage wurde ich deshalb oft ausgenutzt von vielen alten Freunden. Ich will das alles nicht. Ich will lernen kalt zu sein damit mich viele sachen nicht mehr so verletzen können. Ich will nicht mehr immer die nette, großzügige und emotionale. Wisst ihr was ich meine ? Habt ihr vlt tipps für mich wie ich das hinkriegen könnte?

...zur Frage

Bin ich emotional verkrüppelt? Hilfe!

Hi, eine Freundin von mir hat halt mal gesagt das ich emotional und Gefühls mäßig ganz schön komisch bin. Also ich lebe halt mein leben so das ich noch nie auf jemanden angewiesen war und das wird auch so bleiben, wurde von einer Person fallen gelassen..hatte mein Leben nach dieser Person gerichtet..mein Leben war dann ein einziges Chaos. Nun hat ein Junge mir seine Liebe zu mir gestanden aber ich bin 1. noch nicht bereit und 2, will ich auch keine Beziehung führen. Denn während es für andere völlig normal ist sich nach einer Person zu richten ist es für mich nicht mehr... Ich probiere selbst schon sehr unabhängig von mein eltern zu sein.. Jedenfalls bin ich auch ziemlich chaotisch und verplant und deswegen auch nicht so sn einer Beziehung interessiert..

Lange Rede kurzer Sinn Frage: bin ich normal ? (Das keiner normal ist jetzt mal ausgeschlossen) kennt ihr das auch ? Oder habt ihr ein Freund der so ist ? Bisher war ich die einzige aus meiner Klasse die nicht so am jungs interessiert ist (nur freundschaftlich)

Danke für irgebdwelche antworten ;-)

LG Zwischenkind

...zur Frage

Weshalb stößt emotionale Bedürftigkeit eines anderen so ab?

Wenn ich einem Freund oder Freundin helfe bzw. unterstütze und es bringt etwas, freut mich das sehr.

Wenn aber diese Person plötzlich so bedürftig und abhängig wird, dass man ständig Kontakt haben muss und ich das Gefühl habe, die andere Person vereinnahmt mich so sehr, dass ich kaum noch meine eigene Gefühle und Ziele spüren kann, dann empfinde ich regelrecht eine Abneigung zu dieser Person, obwohl ich kurz davor noch gerne geholfen habe. Dabei steckt die Person nicht in einem akuten Problem, sondern möchte, dass ich die Therapeutin spiele und am besten bei allem, was die Person macht, dabei bin und sie unterstütze.

Kennt das jemand?

Ich bin gerade wieder dabei ein Kontakt auf ein Minimum zu reduzieren, um wieder frei für meine eigene Sachen zu sein und wollte fragen, ob jemand das kennt und wie er/ sie so etwas erklärt.

...zur Frage

Wenn man ex Freundin nach einem Jahr wieder trifft?

Stellt euch vor ihr trefft euren Ex Partner nach längerer Zeit wieder. So etwa ein Jahr nach der Trennung. In der Zwischenzeit habt ihr euch nicht gesehen/nichts voneinander gehört.

Man ist zwar im Streit auseinander gegangen, allerdings war dieser Streit nicht allzu schlimm.

Und ihr als die Person, die den Kontakt sucht ist seit die Person, die wenn sauer sein könnte und nicht anders rum.

So nun ist meine Frage: Wenn die Beziehung hauptsächlich wegen psychischer Belastung auseinander ging und beide einfach beziehungsunfähig waren.

Und es aber wieder in den Griff bekamen, wie wahrscheinlich ist es, dass die Liebe nochmal eine Chance hat ?

Klar ist mir auch, das viel davon abhängig ist, ob die andere Person vergeben ist usw.

Doch denkt ihr eine weibliche Person würde es nochmal versuchen?

Ich hab mal gehört wenn Frauen einmal hinweg sind, dann wollen sie auch nie wieder einen Neustart.

Ich bin zwar selber weiblich xD, doch bin in vielen Bereichen anders als ,,die Norm'' deswegen frage ich.

Danke schonmal an jede Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?