Wie löst man nochmal die klammern auf ,hab es vergessen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die zweite Klammer muss als Minusklammer aufgelöst werden und dann hast du (3x+4)-x+3=14. Dann setzt du die Klammer hinter die +3. Jetzt musst du das Distributivgesetz anwenden und ausmultipliziern. Jetzt hast du: 9x-x+12=14. Dann holst du die +12 auf die andere Seite des Gleichheitszeichen. Dann steht da 8x=2. Jetzt musst du nur noch 2:8 rechnen und dann kommt raus , dass x 0,25 ist.

Hoffe das war hilfreich. Lg ben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die erste klammern kannst du weglassen bei der zweiten musst du aus dem minus in der klammer ein plus machen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MirEgal2
14.03.2016, 20:40

Wie rechnet man es aus?

0

Da ein Minus vor der zweiten Klammer steht, Vorzeichen umdrehen:

3x + 4 -x +3 = 14

2x + 7 = 14

2x = 7

x = 3 1/2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MirEgal2
14.03.2016, 20:41

Nein 3x + 3 - x - 3 = 14

0
Kommentar von MirEgal2
14.03.2016, 20:42

aso hab das obere nicht gelesen danke

0

Ganz einfach.

(3x + 4) - (x - 3) = 14

3x + 4 - x - 3 = 14

2x + 1 = 14 [-1]

2x = 13

x = 6,5

3 * 6,5 + 4 - 6,5 - 3 = 14

19,5 + 4 - 6,5 - 3 = 14

23,5 - 9,5 = 14

14 = 14

Warum?

Weil - und - ergibt +

Weil + und + ergibt +

Hingegen - und + sowie + und - ergibt immer - (bei Punktrechnungen Achtung!). Außerdem KLAPUSTRI Regel nicht vergessen sowie manche Klammern die NICHT aufgelöst werden DÜRFEN!

LG Dhalwim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MirEgal2
14.03.2016, 20:52

Kannst du mir bei einer Aufgabe nochmal helfen ?

0
Kommentar von MirEgal2
14.03.2016, 20:54

bei der Aufgabe 5z -1 + 2z - 3 = 2

0
Kommentar von MirEgal2
14.03.2016, 21:04

Nein so steht es hier im stark Heft ... bei mir kommt 0,86 raus ...

0
Kommentar von MirEgal2
14.03.2016, 21:06

wenn ich es aufrunde

0
Kommentar von MirEgal2
14.03.2016, 21:12

danke

0
Kommentar von Teifi
14.03.2016, 21:12

Hier: 3x + 4 - x - 3 = 14 ist ein Fehler. siehe die anderen richtigen Rechnungen.

1

(3x+4)-(x-3)=14

3x+4-x+3=14   /  3x-x=2x

2x+4+3  =14 /    4+3=7

2x+7       =14 / -7

2x           = 7 / :2

x            = 3,5      

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MirEgal2
14.03.2016, 21:00

Warum x+3

0
Kommentar von MirEgal2
14.03.2016, 21:02

Kannst du mir noch bei der Aufgabe helfen ? 5z - 1 + 2z - 3 = 2

0
Kommentar von MirEgal2
14.03.2016, 21:05

aso ok danke

0
Kommentar von MirEgal2
14.03.2016, 21:06

Kannst du mir da helfen ? 5z - 1 + 2z - 3 = 2

0

3x+4-(+)x(-)-3=14

3x+4-x+3=14 |-4, -3

3x-x=7 |:2

x=3,5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?