Wie löst man nach x auf,wenn 2 Unbekannte da sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zu erst mal x, dann hast du x²-2 = 0 (denn 0 mal x ist 0) dann nurnoch + 2 ( x² = 0) und die Wurzel ziehen, also x = Wurzel2 oder x = -Wurzel2

Ein Bruch ist dann 0, wenn der Zähler 0 ist, das x unter dem Bruchstrich kannst du also ignorieren, wenn du willst.

sunnykaninchen 18.03.2012, 19:35

oh ehm... stimmt : )

sorry ich bin so durcheinander gewesen... : (

0

x kann man zusammenrechnen. du hättest 2 Unbekannte wenn du X UND Y hättest

Bascht1106 18.03.2012, 19:32

Oh, Sorry. Hab das ^2 übersehen.

0

(x^2 - 2) /x = 0 ,

x - 2* 1/x = 0 , x - 2/x = 0 , x = 2/x , x*x = 2 , x = Wurzel aus 2

Was möchtest Du wissen?