Wie löst man Gleichungen wie 4(x^2) - 81 = 0 oder 3(x^2) - 15 = 0?

7 Antworten

4x²-81=0 <=> 4x²=81 <=> x²=81/4 <=> x=9/2 oder x=-9/2

3x²-15=0 <=> 3x²=15 <=> x²=5 <=> x=Wurzel(5) oder x=-Wurzel(5)

Achsoooooo!!!!! Danke, jetzt hab' ich das verstanden (:

1

Zuerst +81 rechnen damit die 81 auf die rechte Seite kommt, dann die klammer auflösen, es sind dann 4x hoch 2= 81, dann die Wurzel ziehen, 2x (x 1 und 2 nicht vergessen) = +/- 9

2x (1) = 9 |:2

X (1) = 4,5

2x (2) = -9 |:2

X (2) = -4,5

4x² - 81 = 0  [ zu beiden Seiten 81 addieren

4x² = 81 [aus allen Faktoren die Wurzel ziehen

2x =9 [ alle Faktoren durch 2 dividieren

x=4,5

3x² - 15 = 0 [ zu beiden Seiten 15 addieren

3x² =15 [ beide Seiten durch 3 dividieren

x²  = 5 [ auf beiden Seiten die Wurzel ziehen

x = √5 = 2,236 ...

Was möchtest Du wissen?