Wie löst man folgende Matheaufgabe überhaupt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vermutlich steht das x der 4 im Exponenten.

Also 3^(4x) = 3^(2/3)

4x =2/3

Den Rest kannst du selbst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schachpapa
15.02.2016, 15:30

Dritte Wurzel aus 3^2= 3^(2/3)

0
Kommentar von KarmaUndercover
15.02.2016, 15:30

Ja, ich entschuldige mich für meine doofe Schreibweise in der Frage^^'' ... DANKE!!!

0

Genau so wie sonst auch immer, 3. Wurzel aus 3^2 ist eine ganz normale Zahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KarmaUndercover
15.02.2016, 15:29

und was mache ich dann mit der 81^x auf der linken Seite?

0

ist deine Gleichung 3^4x = 3 oder 3^4x = 3 * WURZEL(3^2) ?

Für ersteres nimmst du den ln:

4x*ln(3) = 3

daraus folgt direkt

x = 3/(ln(3)*4)

Btw WURZEL(3²) = 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KarmaUndercover
15.02.2016, 15:28

3^4x = 3 (die 3 ist auf der Wurzel drauf, auf diesem linken Häkchen) √ und unter der Wurzel dann 3^2

0

Was möchtest Du wissen?