Wie löst man einen Etikett (Preisaufkleber) rückstandsloa ab?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Mit einem Fön anwärmen. Dann wird der Kleber elastisch und du dannst es leicht abziehen.

Terezza 04.05.2012, 18:14

Danke fürn Stern :)

0

Kommt auf den Untergrund an. Wenn der hart ist, reicht oft Wasser und im Notfall etwas Seife und dann gut rubbeln. Ist aber nicht bei jedem Material zu empfehlen.

Mit einem Küchenschwamm und Spülmittel. Ich weiß nicht, was man immer für ein Drama aus den Klebeetiketten machen kann, ich hatte damit bisher nie Probleme.

Terezza 15.04.2012, 15:47

mit Fön gehts noch leichter - Probiers aus..

0

Einfach in warmem Wasser einweichen oder, falls vorhanden, mit einem Fön

Mit Nagellackentferner oder mit Nitroverdünnung gehts spurlos weg!

Abziehen und wenn noch reste dran kleben bleiben mit Nagelackentferner

übern toaster halten

Öl drauf. Warten, abrubbeln.

Speiseöl löst Kleber auf.

kommt drauf an von was xDD

seife dran und abfönen

Was möchtest Du wissen?