Wie löst man eine mathematische gleichung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Gleichung besteht IMMER aus 3 Teilen:
1. Ein Gleichheitszeichen
2. Ein Term links vom Gleichheitszeichen
3. Ein Term rechts vom Gleichheitszeichen

Eine Gleichung ist die Aussage, dass der linke Term GLEICH dem rechten Term ist, also:
Llinker Term = Rechter Term
Die beiden Terme sehen zwar meistens nicht gleich aus, aber sie sind es, sonst wäre es keine Gleichung!

Wenn du eine Gleichung umformst, um sie zu lösen, oder um sie nach einer Variablen aufzulösen, dann ist die wichtigste Regel:
Bei JEDER Veränderung der Gleichung musst du auf BEIDEN Seiten der Gleichung das selbe verändern, denn sonst würde nicht mehr gelten:
Llinker Term = Rechter Term.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Arten von Gleichungen und noch viel mehr Möglichkeiten diese zu lösen. Also um welche Art von Gleichungen geht es?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche art von gleichungen denn? Und es gibt sehr sehr viele arten gleichungen zu lösen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Art von Gleichung?
Lineare, quadratische, exponentielle, trigonometrische?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AylinDersim
18.05.2016, 23:03

keine ahnung was das ist z.b. 2x+1,8=3,6-x

0
Kommentar von mike0022
18.05.2016, 23:05

Lineare.

0
Kommentar von mike0022
18.05.2016, 23:05

Ohne Hochzahl, nur x als Variable.

0
Kommentar von mike0022
18.05.2016, 23:07

2x+1,8=3,6-x  |-1,8
2x=1,8-x         |+x
3x=1,8            |: 3
x=0,6

0

Alle x auf eine seite u alle zahlen auf die andere
Sollte dann so aussehen: x=5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AylinDersim
18.05.2016, 22:45

könntest du das vielleicht an dem beispiel erklären? : 2x+1,8=3,6-x

0

Was möchtest Du wissen?