Wie löst man diese quadr. Gleichung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Rufe dir die binomische Formel ins Gedächtnis:

(a - b)(a - b) = (a - b)² = a² - 2ab + b²

Somit: (1 - x)² = 1² - 2*1*x + x² = 1 - 2x + x²

(-x)(-x) = x² ≠ 2x

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ironie21
03.10.2016, 10:40

(-x)(-x) = x² ≠ 2x

diesen schritt verstehe ich nicht...

1

Wenn ich es richtig verstehe steht im Nenner:

(1-x)*(1-x) = 1 - 2x + x^2

Das ergibt aber nicht 1!

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ironie21
03.10.2016, 10:32

Und wie rechne ich dann damit weiter?
Ich sehe, dass man mit dem Nenner jetzt die Mitternachtsformel anwenden könnte, aber dann kommen ja zwei Lösungen raus und welche davon soll ich dann in den Nenner ssetzen und mit (2x)^2 dividieren?

0

-x * -x = x^2

Dort ist dir ein Fehler unterlaufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir mal die app photomath wenn du nicht verstehst wies weitergeht, die zeigt oft auch techenwege an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?