Wie löst man diese Gleichungen ich verstehe es nicht?


17.04.2021, 16:46

Nur a, - d,

 - (Schule, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung)

5 Antworten

Forme eine der beiden Gleichungen so um, dass eine Variable auf einer Seite alleine steht. Danach setzt du diese Gleichung in die andere ein und berechnest die gesuchte Variable. Dann die gefundene Variable in eine der beiden Gleichungen einsetzen und die andere Variable berechnen.

Beispiel:

2x + 3y = 5

4x + y = 8

---

2x + 3y = 5

y = 8 - 4x

---

2x + 3*(8 - 4x) = 5

2x + 24 - 12x = 5

-10x = -19

x = 1,9

---

y = 8 - 4*1,9

y = 8 - 7,6

y = 0,4

Warm 4x ?

0
@n0namen0

Das ist ein anderes Beispiel, hat nichts mit deinen Aufgaben zu tun. Ich wollte nur das Prinzip veranschaulichen, damit du es selber versuchen kannst.

1

Für a)

Erst II nach x auflösen: x=1,5

dieses X dann in I einsetzen und nach y auflösen.

d) gilt Ähnliches nur das du nicht direkt nach einer Variable auflösen kannst. Stell trotzdem entweder auf x oder y um und setze darauf hin in die andere Gleichung ein.

Ich verstehe es ehrlich nicht

0
@n0namen0

Was denn genau nicht?

du siehst doch bei der a) dass II ganz einfach nach x aufzulösen ist:

2x=3

x=1,5

Dann einfach nur in I einsetzen:

2*1,5-3y+3=0

6-3y=0

6=3y

2=y

0

Du formst erst nach einer variable um am einfachsten geht das bei a) bei II

2x=3 |:2

X=3:2

X=1,5

Dann setzt du diese 1,5 für x in I ein

2*1,5-3y+3=0

3-3y+3=0

3+3-3y=₩

6-3y=0

danns etzt du alle, die keine variable beinhalten (6 ) auf die andere seite |-6

-3y=-6 dann trennst du die -3 vom y also |:(-3)

y= -6:(-3)

y=2

Zur probe:

2*1,5-3*2+3=0

3-6+3=0

(0=0)

Du musst zwischen den Ist-gleich beide Seiten anwenden, Beispiel:

2*3-4 = 7

Nun berechne beide Seiten mit einem "+4" mit, damit du etwas weglassen kannst:

2*3 = 7+4

Das kann man so weiterrechnen:

2*3 = 11

Und nochmal:

6 = 11

Woher ich das weiß:Recherche

a) 1: 2x-3y+3 = 0

2: 2x = 3 | :2 => x = 3/2

x in die 1 einsetzen und nach y auflösen

Bei den anderen genau so. Erst x oder y herausfinden dann in die andere Funktion einsetzten und nach x oder y auflösen

Was möchtest Du wissen?