Wie löst man diese Gleichung (Logarithmus)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Woher hast du die Aufgabe?
Musst du das für die Schule machen?

Ohne Lambertsche W-Funktion oder ähnliches ist es nicht analytisch lösbar.

Du könntest es auf diverse Wege numerisch approximieren oder wenn du einfach nur das Ergebnis haben willst WolframAlpha benutzen.

http://www.wolframalpha.com/input/?i=3^x%3D1200%2B700%C3%97x

Du musst die ganze Zeile kopieren und einfügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
maryelle 06.04.2016, 17:44

Danke. Ja das ist eine Aufgabe im Mathe Buch 10. Klasse. Man soll das mit einer Tabelle oder Graphen den ungefähren Punkt bestimmen und da ich gerade für die Arbeit lerne und wir damals das mit dem Logarithmus noch nicht konnten, dachte ich , ich versuche mal den Punkt genau zu ermitteln, bevor so etwas dran kommt. Aber davon gehe ich jetzt nicht mehr aus:) danke

0

Sowas kann man analytisch nicht lösen, nur durch ausprobieren (oder mit der Lambertschen W-Funktion).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?