Wie löst man diese Gleichung f(x)=-5/2x*(x+3)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

- 5/2 * x * (x +3)= - 5/2 * x^2 - 15/2 *x dividiert durch - 5/2

0= x^2 +3 * x

dies ist eine "gemischtquadratische Gleichung" mit q=0

0=x^2 +p *x Nullstellen bei x1=0 und x2= - p= - 3

siehe Mathe-Formelbuch "Quadratische Gleichung" mit einer Variable 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lautet die Gleichung denn bei dir, wenn du sie aufgelöst hast? Also die, mit der du die PG-Formel benutzen willst?

Ist das (x+3) mit unter'm Bruchstrich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoHu178
26.09.2016, 17:14

Ich glaube ich bin selber drauf gekommen. Habe falsch ausmultipliziert

0

So liebe Leute. Schon vielen Dank für die Antworten. Meinen Fehler habe ich gefunden! Ich habe falsch ausmultipliziert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?