Wie löst man diese Aufgabe in Physik?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach Kirchhoffschen Regeln muss am Parallelzweig 12 V anliegen und die Stromstärke 0,5A -0,3A =0,2 A betragen

also ist der Widerstand des Parallelzweigs R= U/I = 12V/ 0,2A = 60 Ohm

Wenn die Lampen beide vom selben Typ sind, haben sie auch den gleichen Widerstand

--> R1,2 = R/2 = 30 Ohm


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von R3TROGAMER
01.05.2016, 16:07

Vielen Dank!

0

In der Reihenschaltung ist der Strom an jedem Zweig gleich.

In der Parallelschaltung ist die Spannung an jedem Zweig gleich.

Ohmsches Gesetz: R = U × I

Diese Infos reichen schon um die Aufgabe zu lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwertzui999
01.05.2016, 16:08

U = R × I (sorry tippfehler) aber so ist es richtig.

1
Kommentar von R3TROGAMER
01.05.2016, 16:09

Ist es nicht U = R / I  ---> R = U / I?? Aber Danke für die Antwort :)

0

OHMSCHE GESETZE und die Aufgabe ist voll easy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von R3TROGAMER
01.05.2016, 16:11

Danke für die Antwort. Auch wenn die Frage schon geklärt ist und deine Antwort nicht sehr viel hilft. :D

0

Was möchtest Du wissen?