Wie löst man die Klammern Rechnung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es kommt drauf an Auf was du hinaus willst. Da in der Rechnung ja noch x steht ist es ja eher warscheinlich dass in der Aufgabe x gefragt ist. Wenn ja löst man es anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zoe2016
30.03.2016, 02:06

ups sorry das sollte kein x sein sondern ein mal zeichen

0

Als aller erstes musst du die Klammer berechnen.Danach gilt die normale Regel 'Punkt vor Strich'. -3x(5+10)-7+7= -3x(15)-7+7 -3x15-7+7= -45 (das ist die Lösung wenn du mit x Multiplizieren meinst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Prinzip ist eigentlich ganz einfach. Die Regel:

Punkt vor Strich, Klammer zu erst.

Das heißt, du rechnest die Aufgabe in der Klammer als erstes aus. Das wäre dann 5+10+=15. Da das Malzeichen ja ein Punkt ist, musst du also dann -3x15 Rechnen. Das wäre -45. Anschließend rechnest du -45-7+7= -45. 

Verstanden?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klammern vor Punktrechnug vor Strichrechnung:

-3x(5+10)-7+7=-3x * 15 -7 +7 =-45x -7 +7=-45x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach Klammer ausrechnen und dann mit Vorfaktor Multiplizieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst -3x(5+10) ausrechnen wegen Punkt vor Strich. Das sind-15x-30x also -45x. Diese -7+7 musst du nicht schreiben da es 0 ergibt und 0 juckt keinen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rainzer
30.03.2016, 02:14

Hab gerade gelesen das x ein mal sein soll.

Zuerst -3(5+10) ausrechnen wegen Punkt vor Strich. Das ist -45. Wie gesagt -7+7 muss man nicht schreiben ;). Also das selbe nur ohne x ;)

0

=-3x(5+10)-7+7
=-15x-30x -7+7
=-45x

Naja ich hätte es jetzt so gerechnet , weist nicht genau obs stimmt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Punkt vor Strichrechnung.. also 15* (-3)x= -45x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?