Wie löst man die Aufgabe um auf x zu kommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist bei mir zwar schon eine Weile her, dass ich Mathe hatte, aber ich versuche es trotzdem mal ^^

- 0,8 * (-2/5 - 8x) - (1,5 - 3/4x) = 1/4

Hier würde ich erst mal die erste Klammer auflösen, indem Du den Wert vor der Klammer jeweils mit den Werten in der Klammer multiplizierst.

0,32 + 6,4x - (1,5 - 3/4x) = 1/4

Die zweite Klammer kann man meines Erachtens nach so auflösen. Da vor der Klammer ein - steht, ändern sich die Vorzeichen der Zahlen in der Klammer.

0,32 + 6,4x - 1,5 + 3/4x = 1/4

Jetzt "sortierst" Du alle Werte. Die x-Werte packst Du auf die linke Seite und die anderen Werte auf die rechte Seite. Wenn eine Zahl auf die andere Seite kommt, dann ändert sich das Vorzeichen dieser Zahl.

6,4x + 3/4x = 1/4 - 0,32 + 1,5

Jetzt rechnest Du alle Werte auf jeder Seite zusammen.

7,15x = 1,43

Jetzt teilst Du noch die 1,43 durch den x-Wert und erhältst dadurch x.

x = 0,2 bzw. 1/5

fabianni97 12.08.2017, 00:33

Super Dankeschön! Ich habe unseren Fehler entdeckt 😂 Beim auflösen der zweiten Klammer haben wir nicht bedacht dass sich das Vorzeichen innerhalb der Klammer ändert 

1

Klammer auflösen dann die Therme mit x zusammenzählen und die Therme ohne x zusammenzählen. Dann bringst du den Term ohne x auf die Seite von ein 1/4tel. Jetzt musst du nurnoch durch x teilen und hast das Ergebnis

fabianni97 12.08.2017, 00:30

Ja soweit waren wir auch schon. Allerdings  stimmt das Ergebnis dann nicht..

0

Die Vorgangsweise haben ja andere schon erklärt, aber was sollen die "tel" in deiner Angabe?

1/5 spricht man "ein Fünftel" oder "eins durch fünf"
1/5tel wäre demnach "ein Fünfteltel" oder "eins durch fünftel"

- sowohl sprachlich als auch mathematisch Unsinn!

fabianni97 12.08.2017, 00:45

Ich denke dass das Kommentar hier relativ unangepasst ist. 

1

  8/5  (  4  x  +  1/5  )  +  3  (  1/4  x  -  1/2  )  =  1/4   |  *  HN      (  1a  )

    Genau; weil uns Brüche Kopfzerbrechen bereiten, machen wir sie weg.

    32  (  20  x  +  1  )  +  75  (  x  -  2  )  =  25       (  1b  )

     Links sortieren

     715  x  -  118  =  25             (  2a  )

      715  x  =  143   |  :  11        (  2b  )

   Kennst du Teilbarkeitsregeln? Teilbarkeit mod 11 geht mit der ===> Quersumme 2. Ordnung Q2 , wobei ich als erster darauf hingewiesen habe, dass sämtliche Quersummen auch modulo funktionieren.

    7 | 15  =  (  -  4  )  +  4  mod  11  =  0  mod  11      (  3a  )

    1  |  43  =  1  +  (  -  1  )  mod  11  =  0  mod  11     (  3b  )

    so dass sich in ( 2b ) ergibt

     65  x  =  13   |  :  13      (  3a  )

      5  x  =  1  ===>  x  =  1/5       (  3b  ) 

Da die Brüche auch gute Zahlen abgeben, würde ich diese so schreiben und wie gewohnt die Gleichung lösen.
2/5 = 0,4
3/4 = 0,75
1/4 = 0,25

Hab ich allerdings jetzt nicht so versucht.

Beiliegend die Lösung

 - (Mathe, Gleichungen)

Was möchtest Du wissen?