Wie löst diese Gleichung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du fragst ja nach dem "wie", genau die Antwort darauf bekommst du von mir auch. Das hilft dir auch mehr als ein Ergebnis.

Du hast zwei Gleichungen. Eine quadradische, eine nicht-quadratische.

  1. x²-y²=1 
  2. x+y=2

Zuerst löst du die 2. Gleichung nach wahlweise x oder y auf, und dann setzt du die Gleichung die du daraus bekommen hast für die Variable in der 1. Gleichung ein.

Dann hast du in der neuen Gleichung nur noch eine Variable (x oder y) und ansonsten nur Zahlenwerte. Du wirst in dieser neuen Gleichung eine binomische Formel haben. Die musst du dann ausrechnen, und du bekommst dann eine Gleichung, in welcher du eine Variable 2. Potenz (z.B. x²) und die gleiche Variable (z.B.x) haben wirst.

Diese kannst du dann mit der p-q-Formel (oder Mitternachtsformel) lösen.

Dann bekommst du einen Wert für x oder y raus (je nachdem für welche der Variablen du dich im 1. Schritt entschieden hast), und kannst die dann in eine der orginalen beiden Gleichungen einsetzen und bekommst so den Wert für die zweite Variable heraus.

Dann musst du diese beiden Zahlenwerte einfach nur noch in die dritte Gleichung einsetzen und hast dein Ergebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meinst du das "Gleichung lösen"?
Du hast da jetzt 2 Gleichungen geschrieben!
Und was meinst du mit "x-y=?" ???
Oder meinst du Gleichungssystem? Oder was jetzt?

Eine verständliche Frage würde es leichter machen, hilfreiche Antworten zu bekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?