Wie löse ich Wurzel in Klammer zum Quadrat auf (siehe Beschreibung)?

4 Antworten

(2(sqrt(2)²) sind 4x2=8 aber du musst halt noch die binomische formel anwenden da (4-2sqrt(2))². Also : 4²-2x4x2xsqrt(2)+(2sqrt(2))² = 16-16sqrt(2)+ 8 = 24-16sqrt(2) und dann noch + 5 ist gleich 29 - 16 sqrt(2)

1

danke!

0

Innere Klammer mit der zweiten binomischen Formel ausrechnen, dann zusammenfassen.

1

danke!

0

Wofür brauchst du die eckigen Klammern? Die sind nicht nötig, wenn ich das richtig sehe.

Wenn du die 5 mal kurz außen vorlässt, löst du (4-2sqrt(2))^2 wie ein Binom auf. Probiere es mal so.

1

Oh mann bin ich bescheuert... danke!

0

Beweise, dass 1/(sqrt(x+1)-sqrt(x)) >= 2sqrt(x).?

Ich würde gerne wissen, wie man 1/(sqrt(x+1)-sqrt(x)) >= 2sqrt(x) für x ∈ N beweist. Ich sehe im Moment den Ansatz nicht, es wäre schön, wenn mir da einer behilflich sein könnte, vielen Dank.

...zur Frage

Heisenbergsche Unschärferelation Lössungsansatz?

Hallo ! Ich habe mal über die Heisenbergsche Unschärfe relation nachgedacht als0 ~x ~p = h ( ~ = differenz) ~x = ortsunschärfe und ~p =Richtungsunschärfe ( glaube ich . Wenn nicht kann mir jemand sagenwas ~p ist?) und da habe ich gedacht was wäre wenn man einfach ~x= ~p einsetzt ? Dann hätte man folgende gleichung : ~x~x=h (~x)^2 =h / sqrt ~x=sqrt(h) ~x*~p=h jez setzt man sqrt(h) für ~x ein und erhält sqrt(h) * sqrt(h)=h PS: sqrt= Wurzel Was haltet ihr davon?

...zur Frage

Wie zieht man hier die Wurzel 😬?

Ich steh gerade echt auf dem Schlauch 😬

...zur Frage

Schwere Formel definieren -> F = 1/(2*pi*sqrt(L*C))?

Hallo, F = 1/(2pisqrt(L*C)) Hatte letztens Physik in der Schule und wir bekamen die Aufgabe diese Formel zu definieren... Also müssen wir zu jedem Begriff in der Formel (sqrt, pi...) die Bedeutung erklären... Da ich leider eine sehr unverständliche Frau Proff. habe, habe ich leider nicht mal einen Plan was die Begriffe bedeuten, bzw was man zumbeispiel unter L, C, sqrt und so versteht. Nun wollte ich hier mal Fragen ob mir jemand weiterhelfen kann und mir die Begriffe definieren kann. Hoffe auf eine schnelle Antwort... Danke im Voraus

...zur Frage

Python Wurzel ziehen

Ich bin gerade dabei einen Wurzelzieher mithilfe von Python 3.3 zu programmieren.

Leider schließt sich Python aber immer wenn ich die Zahl eingebe aus der er die Wurzel ziehen soll.

Mein Text (notepad ++ und siehe Bild)

**from turtle import ***

a=input("Gib die Zahl ein aus der du die Wurzel ziehen möchtest:") "Gib die Zahl ein aus der du die Wurzel ziehen möchtest? 4"

b=sqrt(a)

print ("Die Wurzel aus", a, "ist", b, "!") "Die Wurzel aus 4 ist 2!"

mainloop()

Die Fehlermeldung:

b=sqrt(a)

NameError: name 'sqrt' is not defined

Mit b=sqrt(a) soll er die Wurzel ziehen und bei mir steht im Script auch als Beispiel: c=sqrt(a) und Wurzel ziehen: √a

Wo liegt der fehler wie geht es richtig??

...zur Frage

Wurzeln in klammern lösen?

Hallo ihr lieben,

Wir haben im Moment Wurzel vereinfachen in Mathe.

Könnte jemand erklären wie man Wurzeln im quadrat in der Klammer löst ? Also z.B (13)^2 oder (13+7)^2. (Das dann eben unter einer Wurzel) Oder könnte jemand die wichtigsten Wurzel regeln zusammenfassen oder gibt es vielleich eine Seite dazu ?

Danke im vorraus !!!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?