Wie löse ich meine Polynom Aufgabe mit Komplexen Zahlen?

...komplette Frage anzeigen rrrrrrr - (Mathe, Mathematik, Komplexe)

1 Antwort

p(z)=(z²+i)(z³+z²+z+1)=(z²+i)(z+1)(z²+1)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
schimmelmund 22.02.2016, 11:40

Aha.. und nu ?

0
FelixFoxx 22.02.2016, 11:52
@schimmelmund

=(z²+i)(z+1)(z+i)(z-i)

=(z²+(i * i)/i)(z+1)(z+i)(z-i)

=(z²-1/i)(z+1)(z+i)(z-i)

=(z+Wurzel(1/i))(z-Wurzel(1/i))(z+1)(z+i)(z-i)

0
schimmelmund 23.02.2016, 18:25
@FelixFoxx

Wenn man es nunmal nicht versteht ist auch keine Eigenleistung weiter möglich ;)

0

Was möchtest Du wissen?