Wie löse ich mathematische Gleichungen, wo X auf beiden Seiten ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

x (3 - 5x) = -5 (x² + 4)

3x - 15x^2 = -5x^2 -20 |+ 5x x^2+20

-10x^2 +3x +20 = 0

Jetzt Miiternachtsformel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast glaube ich eher das Problem dass ein x eine höhere Potenz hat als das andere, hier musst du alles auf eine Seite bringen, sodass auf der anderen Seite 0 steht, und danach das ganze mit der Lösungsformel für quadratische Gleichungen auflösen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst die x auf eine seite bringen und die restlcihen zahlen auf die andere(durch addition,subtrahtion etc.)und dann auf beiden seiten geteilt durch die anzahl der x rechnen,dann hastes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

emaxba123, dir ist ein Fehler aufgetreten. Die Richtige Lösung wäre Folgende(!):

x(3-5x) = -5(x^2+4)

3x - 5x^2 = -5x^2 -20 /+5x^2

3x = -20 /:3

x = -20/3

Mit diesem Eingangsterm komme ich auf emaxba123's Lösung:

3x(1-5x) = -5(x^2 + 4)

3x - 15x^2 = -5x^2 -20 / + 5x^2 + 20

-10x^2 + 3x + 20 = 0 ( -10 = a / 3 = b / 20 = c )

Formel: x = (-b + D)/2a

D = WURZEL(b^2 - 4ac) also: 9 - (-800) => 9 + 800 => WURZEL(809) = 28.4 = D

(-b + 28.4)/2a = (-3+28.4)/-20 = -1.27

Lösung 2 - Vorzeichenwechsel vor D: (-b - 28.4)/2a = (-3-28.4)/-20 = 1.57

x1 = -1.27

x2 = 1.57

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na nach x auflösen und damit x auf eine Seite bringen.

zb: linker TEIL durch rechten Teil --- b,eibt die 5 hunter dem Gleich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Äquivalenzumformung geht das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AdrianMarc
21.06.2011, 22:25

Dieses Wort befindet sich nicht in meinem Wortschatz, was ist das?

0

Oder - 5 mal xhoch2 + 20 ..... dann + 5 xhoch 2 //// hast dann dei 20 hinterm gleich und den rest drüben

also immer x auf eine Seite!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?