Wie löse ich Klebstoffrest vom Lack?

6 Antworten

Feuerzeugbenzin - das beste, um Kleberreste abzukriegen. Beschädigt den lack nicht.

Shag d'Albran

Es gibt Speziallöser in der Spraydose von Caramba. Damit geht es ganz gut, auch Farbnebel und Teerflecken gehen damit runter. Wenn der nicht hilft ne Poliermaschine und Schleifpaste nehmen und hinterher wieder einwachsen. Gibt es im Baumarkt mit Kfz-Abteilung auch. http://www2.westfalia.de/shops/autozubehoer/autopflege/praktische_helfer/reiniger/15410-sonax_spezial_l_ser_autopflege.htm

Vielleicht vorher mit einem Haarfön anwärmen, dann löst es sich noch leichter

Mit Spiritus. Mache ich seit Jahrzehnten so.

Bin spät dran, aber ich mache alle Klebstoffreste mit Margarine oder Butter weg!!! (Tipp von Oma)

Was möchtest Du wissen?