Wie löse ich Klammern mit Potenzen auf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir haben des auch grad da musst du die binomische Formel rausziehen also:

((3+h)² (3+h) - 27) : h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dogvahkiin
09.12.2015, 21:43

Ahhh

danke jetzt habe ichs verstanden, glaube ich zumindest :)

0

Einfach ((3+h)^2)*(3+h) rechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal nach Pascal'sches Dreieck. :) So kannst du es dir locker bis zur 10ten Potenz ausrechnen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dogvahkiin
09.12.2015, 21:44

Interessanter Ansatz. Ich bin mir aber sicher, dass mein Lehrer das irgendwie anderes gelöst hat und es ist jetzt schon zu spät mich in einen anderen Weg reinzudenken ;) Trotzdem danke

0

Ein Exponent sagt aus, wie oft die Basis als Faktor steht:

[(3+h)(3+h)(3+h) - 27] : h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dogvahkiin
09.12.2015, 21:41

Ja, das ist mir schon bewusst, aber das hilft mir leider nicht bei dem Umgang mit dem Differentenquotient

...Oder ich blicke da nicht durch

0

Was möchtest Du wissen?