Wie löse ich in Physik eine Aufgabe zu geradlinige Bewegung und Kräfte(11. Klasse)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

F = 100N,    Fs … Seilkraft (Sehne),   <(Fs;Fs) = 120°

Cosinussatz anwenden:

F = Fs + Fs – 2 · Fs · cos 60°,  dann diese Formel nach Fs umstellen:

Fs = F / ( 2 · (1 – cos 60°) ) = 100N

Die konstruktive (grafische) Lösung erfolgt über die winkeltreue
Darstellung der geometrischen Verhältnisse, der Festlegung eines
Kräftemaßstabes und der Zeichnung des Kräfteparallelogrammes.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlahBlahBlah123
08.03.2016, 21:21

dem 1. Teil kapiere ich nicht. ..

0
Kommentar von BlahBlahBlah123
08.03.2016, 21:22

also eigentlich alles ...

0
Kommentar von BlahBlahBlah123
08.03.2016, 21:38

aber wie du auf die formel kommst und woraus sie bestehen weil cosinus ist ja geigentlich ankathete durch hypotenuse

0

Ach ja ich muss rechnerisch und konstruktiv lösen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Comment0815
08.03.2016, 20:38

Genau. Konstuier erst mal ein rechtwinkliges Dreieck bzw. ein Parallelogramm. Dann solltest du die Kräfte berechnen können.

0
Kommentar von BlahBlahBlah123
08.03.2016, 20:51

aber warum ein parallelogramm? ich brauche nur die Erklärung anhand dieses beispieles

0

Was möchtest Du wissen?