Wie löse ich hartnäckige Fettreste vom Pfannenboden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich gebe einen guten Schluck Essig Essenz und Wasser in angebrannte Töpfe und Pfannen und koche das ganze dann ordentlich auf. Danach einfach auswischen. 

Probier es gegebenenfalls mal mit einem speziellen Küchen(Fett)reiniger (gibts eigentlich überall u.von allen möglichen Firmen zu kaufen,empfehlenswert ist auch der von Aldi,allerdings haben die ihn nicht immer).Damit hab ich schon ganz hartnäckigen Fettschmutz abbekommen.

Profis geben Salz und Kartoffelschalen in die Pfanne und erhitzen sie stark und reiben mit einem Baumwolllappen die Pfanne aus. Das nennt man ausbrennen.

Nun gehe ich mal davon aus, dass es k e i n e Eisenpfanne ist, denn da ist ein Fettbelag ja erwünscht; auch keine Edelstahlpfanne, denn da könntest Du ja einfach Wasser hineingeben, Essig oder Zitronensaft dazu und das Ganze aufkochen.... also vermutlich eine beschichtete Pfanne. Weiche die Flecken über Nacht mit heißer Spülmittellösung ein - Deckel drauf - dann müssten sie am nächsten Tag nach dem Ausgießen der Flüssigkeit schön mit einem Stück Küchenrolle abzuwischen sein.

Was möchtest Du wissen?