Wie löse ich dieses Beispiel?

...komplette Frage anzeigen Hier ist der Term! - (Schule, Mathematik, Physik)

2 Antworten

Wo ist das Problem?

Kürzen was geht.. und was bedeutet denn a hoch -2? Richtig, 1/ a hoch 2

Du kannst also die a^-2 unter den Bruchstrich ziehen als a^2, die b^-4 über den Bruchstrich als b^4, die 4/8 kürzen zu 1/2

Dann hast du in der Klammer stehen 1/2 a^7/b^6

Jetzt die Klammer noch hoch -2, bedeutet den Kehrbruch hoch 2

Hallo,

gehe schrittweise vor:

Kürze zunächst die 4 und die 8.

a(-2)/a^4=a^(-2-4)=a^(-6)

b^3/b^(-4)=b^(3-(-4)=b^7

So steht in der Klammer [a^(-6)*b^7]/2

Das Ganze wird nun mit -2 potenziert

aus a^(-6) wird also a^[(-6)*(-2)]=a^12

aus b^7 wird b^[7*(-2)]=b^(-14) und aus 1/2^(-2) wird 4.

So bekommst Du (4a^12)/b^14

Herzliche Grüße,

Willy

Was möchtest Du wissen?