Wie löse ich diese Warscheinlichkeitsaufgabe in Mathe?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

2 Antworten

Du brauchst für n = 3

die Wahrscheinlichkeitsverteilung.

hast du einen Baum, startet der so 

n = 1 ( te Minute ) 

b leibt

l inks

r echts

und geht so weiter

n = 2

b >>> b l r

l >>> b l r

r >>> b l r 

und für n = 3 schreibe ich es nicht auf ( zu viel Arbeit :) ) 

jetzt sucht man alle Pfade raus, die in Zelle 1 oder 5 enden

Überlege nun , welche es sind

b r r 

ist einer

b l l auch einer

welche gibt es noch ? 

Alle Pfade , in denen ein r und ein l zusammen auftreten, scheiden aus , weil das bedeutet , daß es einmal dahin und wieder zurückgeht .

Auch die mit zwei b reichen nicht bis Zelle 1 oder 5

du hast hier die Wahrscheinlichkeit W-err für das Erreichen der 1 und 5 errechnet. Die Gegenwahrscheinlichkeit ( 1 - W-err ) ist die gesuchte aus Teil b.

Verstehe ih micht

0
@bitteh

was verstehst du nicht ?

was passiert , wenn es erst eins nach links , dann eins nach rechts , dann bleibt ? wo steht die Figur dann ?

Was wenn sie eins nach rechts, bleibt und noch ein nach rechts ?

0

"In den Zellen 1 und 5 ist das Teilchen für immer gefangen" bedeutet für die b) dass du die Wahrscheinlichkeit dafür bestimmen musst, dass das Teilchen nach 3 Minuten weder in Zelle 5 noch in Zelle 1 gekommen ist.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Mathematikstudium

aber wie? Das würde doch ewig dauern

0
@bitteh

Du musst die verschiedenen Fällen durchgehen, es kann zwar etwas dauern, aber an sich ist das keine aufwendige Aufgabe

0

Was möchtest Du wissen?