Wie löse ich diese quadratische Gleichung 4. Grades?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei x³-4x-1=0 bliebe wieder erst einmal nur das Erraten einer Nullstelle. Da es aber keine ganzzahlige Nullstelle mehr gibt, müsste man nun ein Näherungsverfahren anwenden, um an eine weitere Lösung zu kommen, z. B. das Newton-Verfahren, aber das wird in der Schule nicht gelehrt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtiges Bestandteil einer Gleichung ist das Gleichheitszeichen, welches bei Dir nicht auftaucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcoLKJ
18.01.2017, 18:57

Stimmt. Habe ich vergessen. wäre dann f(x)=x^4+2x³-4x²-9x-2

0

bis jetzt alles richtig;

nochmal eine raten klappt hier leider nicht,

also graphisch oder mit Näherungsverfahren lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit mathematischen Rechenvorgängen. LUL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?