Wie löse ich diese Physik Aufgabe (Bild)?

...komplette Frage anzeigen Aufgabe  - (Schule, Mathematik, Physik)

4 Antworten

Entweder Du kannst mit der Gleichung

   dF / ds = D

etwas anfangen, dann geht es schnell und mühelos.

Oder Du rechnest etwas mühsamer mit den zwei Unbekannten l₀ und D, stellst mit den Angaben zwei Gleichungen dazu auf, und löst diese nach D und l₀ auf.

Zu den Gleichungen: Gesamtlänge = l₀ + Verlängerung.

Hallo,

wenn Du die Federkonstante hast, die Du bekommst, wenn Du die Kraftveränderung durch die Längenveränderung teilst, kannst Du auch die Längenveränderung berechnen, die mit 4,5 N erreicht wird:

F/l=D

l=F/D

DIe Lösung (in Meter) ziehst Du dann von den 61,5 mm=0,0615 m ab.

So kommst Du auf die Länge der entspannten Feder.

Herzliche Grüße,

Willy

Bist du inzwischen auf die Lösung gekommen oder benötigst du noch weitere Hilfe?

Daniel3005 19.06.2017, 18:51

Wenn meine Rechnung richtig ist habe ich die Federkonst. D. Jedoch weiß ich nicht wie ich auf die Länge der unbelasteten Feder komme. Kann ja die Formel wieder umstellen und mit D rechnen, aber unbelastet heißt ja F = 0, also ergibt die Gleichung immer 0, was unlogisch ist.

0
tt7753 19.06.2017, 19:01
@Daniel3005

Dein delta f ist 4,5N - 0 und dein delta x = 61,5 -x0. Mit diesen Angaben müsstest du es lösen können, da du jetzt ja schon die Federkonstante hast :)

0

Was möchtest Du wissen?