Wie löse ich diese Gleichung nach x1 und x2 auf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entweder Bild einfügen oder die Aufgabe abtippen.

So kann man erst mal nur sagen: Der Wasserstrahl beschreibt eine Parabel. Diese musst du bestimmen und dann die Nullstellen x1 / x2 berechnen. Nur eine davon ist idR ein sinnvolles Ergebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mathedoofi66
14.11.2016, 14:15

Oh Sorry, das Wichtigste hatte ich vergessen:

Hier ist die Aufgabe.

f(x) - 0,1 x^2+0,5x+1,5

Hier hatte ich den Scheitelpunkt schon ermittelt: S ( 2,5 / 2,125).

Das ist also der höchste Punkt des Wasserstrahls (Parabel). Jetzt soll ermittelt werden, wann der STrahl auf die Erde trifft. Also sicherlich Nullstellen berechnen. Kann mir da bitte jemand helfen?

Vielen herzlichen Dank!

0

Schau mal auf youtube, da gibt es hilfreiche videos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mathedoofi66
14.11.2016, 13:25

Habe ich gemacht, aber ich komme nicht weiter. Mir fehlen die ersten Paar Schritte...

0

Fehlt da ein Bild?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mathedoofi66
14.11.2016, 14:16

Oh Sorry, das Wichtigste hatte ich vergessen:

Hier ist die Aufgabe.

f(x) - 0,1 x^2+0,5x+1,5

Hier hatte ich den Scheitelpunkt schon ermittelt: S ( 2,5 / 2,125).

Das ist also der höchste Punkt des Wasserstrahls (Parabel). Jetzt
soll ermittelt werden, wann der STrahl auf die Erde trifft. Also
sicherlich Nullstellen berechnen. Kann mir da bitte jemand helfen?

Vielen herzlichen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?