Wie löse ich diese Aufgabe(Buchführung)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst eine Gehalts- bzw Lohnabrechnung durchführen:

Brutto
Lohnsteuer
Kirchensteuer
Soli
Steuerliche Abzüge
Krankenversicherung AN
Pflegeversicherung AN
Arbeitslosenversicherung AN
Rentenversicherung AN
Sozialversicherungsrechtliche Abzüge AN
Nettolohn

Krankenversicherung AG
Pflegeversicherung AG
Arbeitslosenversicherung AG
Rentenversicherung AG
Sozialversicherung AG

Umlage U1
Umlage U2
Insolvenzgeldumlage

Und anschließend bestimmt auch die dazugehörigen Buchungssätze nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sel12
14.06.2016, 00:26

danke schön aber wie rechne ich das alles denn aus? Ich muss doch nicht allen ernstes die ganzen Beträge durch 2 und dann alles einzeln ausrechnen und dann vom bruttolohn abziehen? 

0
Kommentar von BarbaraHo
14.06.2016, 00:46

Doch, du musst übertragen, ausrechnen und eintragen, was denn sonst? Raten hilft nicht!

0
Kommentar von BarbaraHo
14.06.2016, 00:48

Füll mal weiter aus, dann sag ich dir, ob's richtig ist:

Brutto 4.600
Lohnsteuer 
Kirchensteuer
Soli
Steuerliche Abzüge 
Krankenversicherung AN
Pflegeversicherung AN
Arbeitslosenversicherung AN
Rentenversicherung AN
Sozialversicherungsrechtliche Abzüge AN
Nettolohn
Krankenversicherung AG
Pflegeversicherung AG
Arbeitslosenversicherung AG
Rentenversicherung AG
Sozialversicherung AG
Umlage U1
Umlage U2
Insolvenzgeldumlage

0

Sollte Dir das Rechnen zu anstrengend sein kannst Du ja auch für die Berechnung einen Brutto / Netto- Rechner aus dem Internet verwenden. Nur für die Prüfung wird Dir das keine Hilfe sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

bei der Bearbeitung dieser Aufgabe bist Du an die Vorgaben Deiner Aufgabenstellung gebunden. Umlagebeiträge und Insolvenzgeldumlage sind hierbei nicht gefragt. Halte Dich also an die Aufgabenstellung.

Von der Berechnung her:

Bruttolohn

abzüglich

- Lohnsteuer (22 % vom Bruttolohn)

- Kirchensteuer (9% von der Lohnsteuer)

- Solidaritätszuschlag (5,5% von der Lohnsteuer)

abzüglich

- Krankenversicherung (7,30% vom Bruttolohn)

- Rentenversicherung (9,35% vom Bruttolohn)

- Arbeitslosenversicherung (1,50 vom Bruttolohn)

- Pflegeversicherung (1,18% vom Bruttolohn)

 Ergebnis = Nettogehalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?