Wie löse ich diese Aufgabe (Potenzgesetze)?

4 Antworten

Du hast die Exponenten addiert und nicht multipliziert ^2n² ! Zum anderen kannst du die Klammer nicht weglassen bei (-a)^3n zu -a^3n (falsch), da du nicht weißt, ob ein gerader oder ungerader Exponent heraus kommt!

Wenn die Basis potenziert wird, werden die Hochzahlen multipliziert → also:

((-a)^2n)^n = (-a)^(2n·n) = a^(2n²)
Das Minus wird zu Plus, weil in der Hochzahl wegen des 2er auf jeden Fall eine gerade Zahl steht!

Was möchtest Du wissen?