Wie löse ich die Mathe Aufgabe am Besten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weitere Lösungsvariante

tan(x/2) = (1-cos(x))/sin(x)
tan(x) = (1-cos(2x))/sin(2x)

sin(x)/cos(x) = (1-cos(2x))/sin(2x)
sin(x)/cos(x) * [ sin(2x) ] = 1-cos(2x)
sin(x)/cos(x) [ 2 * sin(x) * cos (x ) ] = 1-cos(2x)

2sin^2(x) = 1 - cos(2x)
2sin^2(x) = 1 - cos^2(x) + sin^2(x)

sin^2(x) = 1 - cos^2(x)
sin^2(x)  + cos^2(x) = 1 qed.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie sie da steht ist sie falsch.

tan(x/2)=(1-cos(x))/sin(x) 

ist die korrekte Gleichung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal hier:

http://www.wolframalpha.com/input/?i=tan(x%2f2)%20%3d%20(1-cosx)%2fsinx

Wenn du auf Step-by-Step-Solution klickst, bekommst du den gesamten Lösungsweg angezeigt.

Ist 'ne etwas längere Geschichte. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :) 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilu20
14.11.2016, 09:17

Ich kann die ganze Lösung leider nicht sehen, ich hab die Erweiterung nicht dafür. 

0

http://mathb.in/105856

Kürzer habe ich es nicht hinbekommen. Welche Identitäten ich verwendet habe, sollte offensichtlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willibergi
14.11.2016, 09:29

Interessante Seite, die kannte ich noch gar nicht! Gefällt mir! :)

1

Die Gleichheit, so wie sie da steht, gilt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?