Wie löscht man wirklich alle Daten von der Festplatte?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Für sowas gibt es spezielle Programme, wie den CBL-Datenshredder. Mit der CD wird der PC gestartet. http://www.cbltech.de/daten-schredder.html

Bloß einmal physisch löschen, d. h. überschreiben, reicht da überhaupt nicht. Es reicht also nicht nur die Formatierung. Es bleiben magnetische Spuren, die rekonstruiert werden können. Etwa 25 mal muss der Bereich der Festplatte, der unrekonstruierbar gelöscht werden soll, mit einer Zufallszeichenkette überschrieben werden. Das erledigen kleine Tools, zum Beispiel "Eraser":
http://www.heidi.ie/node/6

Lade Dir das Programm Dban runter das hat verschiedene Löschmodi teil von der US Regierung genutzt, mit zigfacher überschreibung Das kann bei großen Festplatten aber mehrere Tage dauern.

LG sikas

Lade dir unter www2.ashampoo.com das Programm Ashampoo WinOptimizer 5 herunter, diese Version gibt es kostenlos zum testen. Dann mit Dateienwerkzeuge/Undeleter bereits gelöschte aber noch verborgene Dateien aufstöbern, markieren und dann endgültig löschen. Gruß

Festplatte Fabrik neu formatieren (Langsam) im Installationsmenü. Dann können immer noch Daten drauf sein diese sind jedoch nur für Profis sichtbar und auch nur durch ein aufwändiges Verfahren und ebenso kann lang nicht mehr alles und vollständig gefunden werden evtl. eben Teile von Daten. Wenn du ganz sicher gehen willst machst du das und danach Haust du Gigabyte große Filme usw auf die Festplatte dann ist alles restlos weg :)

Martimor 16.03.2009, 00:21

Ich finde meine Methode mit der Standbohrmaschine effektiver :D

0
WillTell 16.03.2009, 00:27
@Martimor

rofl, aber im Ernst du Schlawiner ich hab so etwas Ähnliches auch schon einmal gemacht :D, aber mit dem Hammer, leider wollte diese hinter keiner mehr kaufen.

0

Es gibt Programme die die Festplatte mehrmals überschreibt.

Damit sollte es gehen...

http://www.chip.de/downloads/Eraser-5.8.6a_12994923.html

Mystika1245 16.03.2009, 00:13

http://www.zdnet.de/sicherheit_in_der_praxis_sicher_wie_beim_geheimdienst_festplatten_fachgerecht_loeschen_story-39001543-39134819-3.htm

0

Nimm einen Hammer und zerschlage sie - dann ist Ruhe!

Icewoman 16.03.2009, 00:13

Dumme Idee ... da ich meinen Laptop verkaufen will und nicht zerschrotten!

0
frangipani 16.03.2009, 00:18
@Icewoman

Ups, das habe ich nicht gewusst! Natürlich ist ein Hammer dann nicht wirklich die Lösung. Nur, wenn es danach weggeworfen werden soll ;-)

0

neu formatieren. komplett. dann ist alles weg.

Mezzoforte 16.03.2009, 00:10

Kein Problem für O&O SW... Wird restlos wiederhergestellt.

0
Mezzoforte 16.03.2009, 00:16
@gartenfee

O&O ist eine Recovery Software, die extrem gut ist. Das CIA bietet eine noch bessere.

0

Was möchtest Du wissen?