Wie lösche ich mein meinkinowelt acc?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Na, wenn du irgendwo auf "kostenpflichtig bestellen" oder "kaufen" gedrückt hast, ist die Rechnung gerechtfertigt. Damit hast du dann einen kostenpflichtigen Account gebucht, und bist verpflichtet ihn zu bezahlen. Ob du ihn jetzt genutzt hast oder nicht, ist wurscht.

Wenn ich auf die Seite gehe und auf Registrieren gucke, dann steht da ganz eindeutig "jetzt kostenpflichtig registrieren". Wenn man da drauf klickt, geht man einen Vertrag ein. Die leisten, du zahlst.

Da du ganze Sätze bilden und schreiben kannst, kannst du auch nicht argumentieren, du seist ein geschäftsunfähiges kleines Kind, das nicht lesen kann und nicht wusste was es tat, als es sich heimlich an den elterlichen PC gesetzt hat. Auch wenn du dich so verhalten hast. Ab 14 ist man rechtlich eingeschränkt geschäftsfähig, also wird dir zugestanden dass du lesen und verstehen kannst, was für einen Vertrag du eingehst.

Das einzige, was du tun kannst, ist:

1.) Den Account rechtzeitig vor der Kündigungsfrist kündigen (sonst verlängert sich das Ganze automatisch, sowas entnimmt man dem Kleingedruckten)

2.) Die 150€ als Lehrgeld abbuchen, dass du das nächste Mal genauer hinguckst was du anklickst (mal ehrlich... aktuelle Filme kostenlos gucken? Glaubst du auch noch an den Weihnachtsmann?)

3.) Die Rechnung zeitnah und zu 100% begleichen, denn sonst kommen auch noch Mahngebühren oben drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?