Wie lösche ich mein Android Smartphone richtig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Handy zurücksetzen und danach den Speicher vom PC aus mit Müll zuklatschen. Danach noch mal zurücksetzen.

Wenn dein Handy eine Option zur Verschlüsselung des Speichers hat aktivierst du die vorher.

Diese Programme die du hast, löschen (weil es nicht anders geht) nur einen Teil des Speichers und auch nur den freien Speicher. Alles was du nicht gelöscht hast, bleibt also auch dann drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AVFrage
05.12.2015, 01:22

Alles klar danke

0

Zum Plattmachen empfiehlt sich immer die vom Hersteller angebotene Funktion der "Werkseinstellung". Das ist der Auslieferungszustand des Gerätes und hierbei wird wirklich der Rest des Systems gelöscht.

Solche Zusatzapps oder -Programme können u.U. zwar Systemdaten löschen; das heißt aber noch lange nicht, dass dann wirklich alles weg ist.

Mit den Werkseinstellungen hast du ein "neues" gerät ohne persönliche Daten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google nach [dein Handy] hard reset. Welches Handy hast du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?