Wie lösche ich die kosovarische Staatsbürgerschaft der Kinder?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da hatte die dame dir das richtige erzählt . Von deutschland aus geht das nicht da du anwesend sein musst oder gib jemanden deine vollmacht der im kosovo lebt , diese person könnte das für dich machen.

Wer ist zuständig, denn:

Was ist der Unterschied zwischen Konsulat und Botschaft?

Eine Botschaft ist eine ständige diplomatische Vertretung 1. Klasse, das ihr zur Verfügung stehende Gebäude; aus dem Althochdeutschen "botoscraft".

In diesem Zusammenhang gehörig: der Botschafter = Gesandter 1. Klasse, oberste Rangstufe eines diplomatischen Vertreters; der Botschaftsrat = erster Mitarbeiter eines Botschafters; der Botschaftssekretär = Beamter in der Botschaft.

Das Konsulat ist das Amt, Amtsgebäude eines Konsuls; lateinisch "consulatus" = Amt, Würde eines Konsuls. Der Konsul selbst ist ein ständiger Vertreter eines Staates in einem anderen Staat (besonders für wirtschaftliche Aufgaben). dazu noch der Konsularagent = Bevollmächtigter eines Konsuls.

Quelle: http://www.schlauefragen.de/frage/was-ist-der-unterschied-zwischen-konsulat-und-botschaft

Vielleicht geht das auch bei der Botschaft

Einreise meines Mannes

Hallo , ich deitsche Staatsangehörige habe mein man kosovarische Staatsangehörige haben im Februar dieses Jahres geheiratet , im März wurde Einreise meines Mannes im Pristina abgelehnt auf Grund scheinehe ,, was natürlich total blödsinn ist , darauf haben wir beide mit Anwalt remonstriert , in der Regel ist Remonstration drei Monate , leider vergeblich , wir warten immer noch , ich habe schon tausende emails an Botschaft an auswärtige Amt geschikt leider nichts , hat jemand auch solche Erfahrungen sammeln können ,ich bin am Ende hier im Deutschland mein man im Kosovo

...zur Frage

Deutscher Pass als Halb-Deutsche beantragen?

Hallo!

Ich lebe in der Schweiz und besitze den Schweizer Pass. Mein Vater ist Schweizer, meine Mutter ist Deutsche. Ich möchte nun den Deutschen Pass beantragen und so Doppelbürger DE/CH werden. Im Internet selber finde ich dazu aber nicht viele Angaben, denn an einigen Orten steht, dass Deutschland Doppelbürgerschaften nicht wirklich unterstützt etc. Ich habe ja durch meine Abstammung ein Blutsrecht (?) auf den Deutschen Pass. Oder das dachte ich jedenfalls! Wisst ihr vielleicht, wie ich da vorgehen soll? Ja klar, ich kann beim Konsulat mal anrufen, aber vorinformieren schadet nicht. Habe auch gelesen, dass irgendwie Kinder, die nach 200X geboren sind, kein Recht auf den Deutschen Pass mehr haben? Ich bin 1998 geboren. Alles ziemlich verwirrend. Muss ich dann auch eine Prüfung ablegen, oder bekomme ich den Pass "einfach" so? Die Webpage des Konsulates ist nicht wirklich hilfreich.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wie schütze ich Vermögen meiner Mutter vor Gang ins Altersheim vor Zugriff der Pflegeversicherung?

Meine Mutter muß in absehbarer Zeit ins Altersheim (in ca, einem halben Jahr, spätestens in ca. 2 Jahren). Ihr Lebensgefährte ist gestorben und sie baut dramatisch ab. Sie hat ein gewisses Vermögen angehäuft (Geld was sie bei Banken angelegt hat), ansonsten besitzt sie nichts Nennenswertes. Sie hat 2 Kinder und ist geschieden von meinem Vater). Da wir (meine Mutter und die beiden Kinder) es schade fänden, wenn das ganze mühsam angesparte Vermögen dann für Ihre Pflege draufgeht- weiß jemand wie das rechtlich gehandhabt wird? Wie viel Geld darf sie offiziell behalten, auf welche Art könnte sie das Vermögen verschenken,anlegen oder sonst was, so daß es dann nicht mehr angegriffen wird? Wie läuft das überhaupt mit einem Altersheim und der Bezahlung desselben? Weder meine SChwester noch ich können sie aus verschiedenen Gründen zu uns in private Pflege nehmen. We

Wer weiß Rat?

...zur Frage

Ist mein Nachname kroatisch?

Hallo ! Also ich bin eigentlich eine Kosovo-Albanerin da ich auch in Kosovo geboren wurde. Aber ich habe mütterlicherseits einen kroatischen Nachnamen (Lukić) nur die Familie von meiner Mutter hat seit Generationen in Kosovo gelebt aber als der Krieg in Kosovo begonnen hat ist ihre Familie nach Kroatien ausgewandert. Ich habe meine Mutter gefragt und sie hat gesagt das sie nur albanisch sind aber meine Oma meint das wir auch Kroatische Abstammung haben. In der Familie von meiner Mutter spricht jeder noch albanisch aber die meisten nicht mehr so gut was ich eig. Schade finde. Da ich kroatisch selber nicht kann. Viele Albaner wundern sich nämlich wenn sie den Nachnamen von meiner Mutter hören weil das kein albanischer Nachname ist :D

...zur Frage

Ehegattennachzug während Ausbildung möglich?

Hallo, ich werde im August im Kosovo heiraten (habe selber die kosovarische Staatsbürgerschaft) und ich würde meinen Mann dann gerne so schnell wie möglich nach Deutschland holen wollen. Er hat bereits mehrere Jahre in Deutschland gelebt und spricht somit fließend deutsch. Er wurde damals mit seiner Familie zurück geschickt, weil der Kosovo mittlerweile als sicheres Land gilt. Das Problem ist nun, dass ich im September eine Ausbildung anfange und würde gerne wissen, ob trotzdem die Möglichkeit besteht ihn nach Deutschland zu holen obwohl ich in Ausbildung bin und welche Voraussetzungen bestehen würden. Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Personalausweis und Reisepass geklaut (türk.) - Wie gehe ich vor?

Hallo,

vor etwa 2 Monaten wurde mir aus meiner Tasche meine Börse geklaut. In dieser Börse habe ich kein Geld sondern Ausweisdokumente und diverse Karten aufbewart. Unter anderem meinen türkischen Personalausweis und Reisepass.

Nach der Anzeige bei der Polizei wurde mir geraten, etwa 6 Wochen zu warten, bevor ich die geklauten Dokumente neu beantrage, für den Fall, dass die Sachen wieder auftauchen.

Jetzt habe ich speziell bei meinem Personalausweis und Reisepass probleme, weil mir einige Informationen fehlen. (Ich habe an drei verschiedenen Tagen, zu den genannten Zeiten, versucht jemanden im Konsulat zu erreichen, um die Informationen zu erhalten, nur geht dort leider keiner ans Telefon)

Ich habe vor etwa 6 Monaten geheiratet, dies musste ich im Konsulat melden, was ich bis heute nicht getan habe. Wenn man meldet, dass man in Deutschland geheiratet hat, ändern sich die Daten des Personalausweises und dieser wird neu ausgestellt. Ebenso der Reisepass. (Diese Information habe ich aus dem Internet)

Jetzt habe ich mir gedacht, wo doch schon meine Dokumente geklaut wurden, passt es ganz gut, dann kann ich alles mit einem mal machen.

Frage: Ist das möglich? Also neue Dokumente bekommen "und" deklarieren, dass man nun verheiratet ist?

Wenn ja, was muss meine Frau und ich mitnehmen und wie hoch belaufen sich die kosten (Eintragung der Ehe, neuer Reisepass, neuer Personalausweis).


Sollte es nicht möglich sein, so "muss" ich wohl erst meinen Personalausweis und Reisepass bekommen und die dann nochmal neu, wenn ich die Ehe im Konsulat deklariere. (Was ja total blöd ist)

Ich lese im Internet immer, dass man unter anderem seinen Personalausweis mitnehmen soll, wenn man den Reisepass verloren hat und einen neuen beantragen will bzw. unter anderem den Reisepass mitnehmen, wenn man einen neuen Personalausweis beantragen will.

In meinem Fall habe ich beide nicht.

Frage: Wie gehe ich vor? Was muss ich alles mitnehmen? Was kostet es voraussichtlich?

Ich hoffe ich konnte mein Problem verständlich schildern.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?