wie lösche ich alles vom Computer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Löschen ist nicht gleich löschen. Es kommt darauf an welchen Zweck Du verfolgst. Möchtest Du die Festplatte nur leeren um z.B. für Dich selbst ein neues Betriebssystem darauf zu installieren, reicht formatieren meistens aus. Soll der Computer oder die Festplatte anschließend verkauft oder auch entsorgt werden ist bloßes formatieren nicht ausreichend. Die Daten einer lediglich formatierten Festplatte lassen sich nämlich mit für jedermann frei erhältlichen Tools in grossen Teilen wieder herstellen. So bekommt ein dritter möglicherweise Zugriff zu privaten Fotos oder Dateien. Hier ist es erforderlich die Daten, möglichst mehrfach, zu überschreiben. Das ist ein recht zeitaufwändiger Vorgang, aber auch das läßt sich automatisieren. Spezielle Tools wie z.B. das kostenlos erhältliche DBAN (Dariks Boot 'n Nuke) erledigen diese Arbeit einfach und zuverlässig. Sollte ein Überschreiben nicht mehr möglich sein, weil z.B. Die Elektronik einer Festplatte defekt ist, ist zu empfehlen diese vor der Entsorgung mechanisch (z.B.) durch anboren zu zerstören. Ansonsten bleibt auch hier immer die Möglichkeit der Datenwiederherstellung.

Den Computer neu aufsetzen mittels der recovery. Diesbezgl. stehen Tips im Netz

Zieh die gewünschten programme auf ne externe festplatte und formatier die interne festplatte, danach ziehste die programme wieder drauf..es sei denn du meinst nur die standardprogramme, dann kannst du auch gleich formatieren

einfachste lösung "Zurücksetzen"

Start / Alle Programme / Zubehör / Systemprogramme / Systemwiederherstellung und auch Werkseinstellung setzen

(Funktioniert aber nicht immer)

die nächste Option ist die Festplatte komplett Formatieren und Windows neu drauf spielen .. aber auf das will ich gar nicht weiter eingehen wenn du so fragst, man sollte dann schon ein bisschen wissen mit bringen

Formatier deine festplatte nimm die windows CD schieb sie ins laufwerk und installier windows neu fertig

Was möchtest Du wissen?