wie liest man einen stadtplan richtig?

2 Antworten

Indem man auf der Rückseite des Stadtplanes die "Fundstelle" der Straße heraussucht. Der gesamte Stadtplan ist in Planquadrate eingeteilt, auf der Rückseite wird dir gesagt, in welchem Quadrat sich die Straße befindet. Such dir das entsprechende Quadrat (z. B. E5) auf dem Stadtplan und lies die darin verzeichneten Straßennamen (so viele sind das nicht).

Als nächstes suchst du nach dem gleichen Prinzip deinen derzeitigen Aufenthalt und fährst von dort los... immer Richtung Zieladresse.

Außerdem funktioniert das ganze nur, wenn du während der Fahrt auf die Straßenschilder achtest.

Google Maps Deinen Standort und Ziel eingeben. Fahrrad anklicken und Tour berechnen. Fertig.

Was möchtest Du wissen?