Wie liest man die Wertigkeit und was ist der unterschied zur Oxidationszahl?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier kann ich mir nur vorstellen, dass der Lehrer unter "Wertigkeit" hier die Ladungszahl der Ionen meint: zB Ba^2+. Die Oxidationszahl kann man ermitteln, indem man dem elektronegativeren Atom in einem Molekük die Bindungselektronen zuordnet, also formal gesehen ein Ion bildet. Dabei gibt es gewisse feststehende Oxidationszahlen, zB. hat Sauerstoff meist -II, F -I etc.; Bei Ionen ist die Oxidationszahl gleich der Ladungszahl, in elementarer Form 0 etc.

Wenn du es detaillierter wissen willst, musst du auf Wikipedia oder google schaun, das ist nicht so schnell erklärt.

masterchief2013 14.06.2014, 21:30

Was hat dan O (Sauerstoff) in dieser Formel für eine Wertigkeit ? CO2 Hat Sauerstoff jetzt eine Wertigkeit von 2 oder 4 da der Index 2 ist und dann 2x2 ?

0
paramedic701 14.06.2014, 22:12
@masterchief2013

Also es gibt mehrere "Arten" von Wertigkeit: a) Ionenladung: CO2 besteht aus kovalenten Bindungen, also passt das hier nicht. b) Bindigkeit (stöchiometrische Wertigkeit): C ist im Allgemeinen 4-bindig, Sauerstoff i.A. 2-bindig (-wertig). Das gilt für jedes O-Atom in CO2. Zeichne mal die Valenzstrichformel von CO2, und von anderen Molekülen, daran siehst du die stöch. Wertigkeit c) Oxidationszahl: siehe oben

0

Siehe Wikipedia. Kohlenstoff ist vierwertig und hat hier die Oxidationsstufe 0. Entweder hast du oder der Lehrer Wertigkeit und Oxidationsstufe verwechselt.

Was möchtest Du wissen?