Wie liest man den Koran richtig?

9 Antworten

Bei mir hat sich der Koran noch nie beschwert, wenn ich ihn ganz genau so behandel wie andere Bücher und auch kein besonderes Verhalten vor oder nach dem lesen an den Tag lege.

Der Koran hat sich im übrigen auch noch nicht darüber aufgeregt, dass ich nebenbei ein korankritisches oder überhaupt ein religionskritisches Buch lese. Das halte ich im übrigen für besonders wichtig, damit man den zweifelhaften Hintergrund des Korans erkennt.

Wenn du eine Blume abreißt wird er aucj nicjt sagen das du ihn wehtust.
Wenn du auf den Boden spuckst wird der boden sich auch nicjt beschweren.
Wenn du etwas wegschmeißt, wird es auch nicjt nach Hilfe schreien.

Was ist das für ein Vergleich?

0
@serdom

Was ist das für ein Vergleich?

Das finde ich allerdings auch! Eine schöne Blume mit einem schaurigen Buch zu vergleichen.

3
@serdom

naja, lieber serdom: Das ist ein HINKENDER Vergleich, wie fast alle Vergleiche....

Wahrscheinlich wollte SibTiger damit nur sagen, dass es für den Koran keine anderen Regeln geben sollte als für andere (mehr oder weniger) heilige Bücher:

Manche waschen sich die Hände - andere lassen's! - Einige beten hinterher, andere vorher, andere gar nicht...

Ich vermute, SibTiger meinte, dass es auf die GEDANKEN beim Lesen ankommt und nicht auf die EhrFURCHTsrituale...

1

Den Koran darf man egal in welcher Sprache lesen wann man möchte. Alles andere macht wenig Sinn.
Wenn man den Koran nur lesen dürfte, wenn man die Gebetswaschung hat, dann dürften nur ausschließlich Muslime den Koran lesen, da es fur Nichtmuslime die Gebetswaschung gar nicht gibt. Und wenn Nichtmuslime den Koran trotzdem lesen dürften, dann Muslime sowieso.

Übrigens: Es gibt keine einzige Überlieferung des Propheten oder gar ein Koranvers der anspricht, wann man den Koran lesen darf und wann nicht. Der Prophet hatte nie in seinem Leben den Koran wie wir ihn als Buch haben in der Hand. Darum kann von ihm auch nicht solch eine Anweisung kommen.
Außerdem dürften dann Frauen den Koran über mehrere Tage im Monat permanent nicht lesen. Sinnlos.

Den Koran mit Gebwtswaschung zu lesen ist schön und erwünscht, aber kein notwendiges Kriterium.

esselamu alejkum
es ist wichtig das du die gebetswaschung machst bevor du den koran als mushaf angreifst .
falls du den koran am handy liest ist die gebetswaschung nicht erforderlich .
"gilt das dann trotzdem"
im gebet solltest du die suren aufjedenfall auf arabisch rezitieren .
wenn du den koran abseits des gebets liest spricht nicht dagegen ihn auf deiner muttersprache zu lesen .

Was sollte man können, wenn man Muslim ist oder wird? Arabisch, Koran lesen, das Gebet und was noch?

Welche Dinge sollte man wissen, verstehen und auswendig können?

...zur Frage

Koran auf Deutsch? Schlimm?

Hallo ich denke ich widme zuwenig Zeit meiner Religion deshalb will ich viel mehr mit meinen Glauben verbringen und zwar will ich den Koran lesen das Problem ist ich kann kein arabisch und die Sprache zu lernen wüsste ich ich nicht wo da ich in einer Kleinstadt wohne die glaub ich nicht mal ne Mosche hat (bin mir aber unsicher) aufjedenfall wollte ich jetzt den Koran lesen aber ich frage mich jetz ob es schlimm ist wenn man den Koran auf deutsch liest und da ich ''Neuling'' bin wollte ich wissen was man beim lesen alles beachten muss z.B muss ich Kopftuch tragen wie laut soll ich lesen wie viele Seiten pro Tag wie höre ich auf usw.. wäre dankbar wenn ich direkte Antworten bekommen dabke!

...zur Frage

Kuran/Koran übersetzt in türkisch oder deutsch UND der arabische Text in unseren Buchstaben

Hallo, ich suche seit langem unser islamische Buch Koran / Kuràn übersetzt in türkisch wenn nicht in deutsch UND der arabische Text soll in unseren Buchstaben stehen, sodass man arabisch liest: also so mein ich das, damit ihr mich nicht missversteht.

Bismillahirahmanirahim soll stehen und dies nicht in arabischer Schrift, arabisch kann ich nicht lesen und das ganze auf der anderen Seite übersetzt. Habe echt überall gesucht, auf Flohmärkten, Buchläden, Internet leider nicht fündig geworden oder ich suche falsch?

Ich danke im voraus.

...zur Frage

An Muslime: Weihnachtsbaum

Hallo liebe Brüder und Schwestern,

ist es eine Sünde, einen Weihnachtsbaum aufzustellen? Aber nicht speziell für Weihnachten, oder weil ich es feier, sondern nur weil ich es schön finde es gibt ein warmes Gefühl in den Raum.

Bitte um Antwort.

...zur Frage

Muss man den Koran mit einer schönen Stimme lesen, oder genügt eine neutrale?

Assalamu alaikum,

Als deutscher Konvertit fällt es mir schwer die arabische Sprache sauber geschweige denn schön auszusprechen. Ich habe gelernt, wie man arabische Wörter richtig ausspricht und wie man den Koran auf arabisch liest, aber meine Stimme hört sich dabei sehr kalt und monoton an, halt eine ganz gewöhnliche Vorleserstimme. Doch in den Moscheen lesen sie den Koran alle mit einer sehr schönen, süßen und harmonischen Stimme vor. Ist es daher Pflicht, den Koran auf so einer Weise zu lesen? Oder genügt das Vorlesen mit einer normalen Stimme?

...zur Frage

Warum verstehen viele Muslime kein Arabisch aber lesen den Koran und beten Gebete?

Ich habe gehört, dass viele Muslime, z.B. Türken, kein Arabisch verstehen, tortzdem den Koran lesen ohne ihn zu verstehen und sprechen das Gebet auf Arabisch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?